2425197

Amazon plant wohl Hi-Res-Streaming-Dienst

26.04.2019 | 13:54 Uhr | René Resch

Amazon möchte wohl demnächst auch einen Hi-Res-Audio-Streaming-Dienst anbieten. Die Gespräche dazu laufen bereits.

Gerüchten zufolge soll Amazon an einem Hi-Res-Audio-Streamingangebot arbeiten. Entsprechende Verhandlungen mit Plattenfirmen, Künstlern und Rechteinhabern sollen bereits recht fortgeschritten sein. Laut Music Business Worldwide hat mindestens schon ein großes Label Amazon seinen Segen erteilt haben.

Der Preis für den neuen Hi-Res-Streaming-Dienst soll dabei auch schon feststehen: 15 US-Dollar möchte Amazon angeblich pro Monat für Steaming in hoher Qualität verlangen. Die Hi-Res-Steaming-Möglichkeit soll dabei noch vor Ende 2019 ermöglicht werden.

Konkurrenz für Tidal und Co.

Angeblich würde Amazon über den Dienst sogar eine bessere Bitrate als bei CDs selbst liefern. Damit würde Amazon dann auf Konfrontationskurs mit Tidal und Deezer gehen. Tidal und Deezer bieten beide jeweils verlustfreie Streams mit 44,1 kHz und 16-bit an. Tidal bietet sogar Inhalte mit 96 kHz und 24-bit an. Audiophile Personen mit entsprechenden Audio-Anlagen können von diesen Bitraten profitieren. Dazu hat sich Tidal den Spezialisten MQA für Hi-Res-Audio ins Boot geholt. Amazon dagegen möchte wohl ohne Partner auskommen.

Hierzulande dürfte die Hi-Res-Möglichkeit jedoch noch einige Zeit auf sich warten lassen, der Dienst wird wahrscheinlich, wie immer, zuerst nur in den USA präsentiert.

Passend dazu: Kostenlos online Musik hören, streamen & downloaden

PC-WELT Marktplatz

2425197