2473370

Amazon launcht Akku-betriebenen Echo in Indien

04.12.2019 | 14:34 Uhr | Denise Bergert

Amazon hat ein neues Echo-Modell mit integriertem Akku veröffentlicht – vorerst allerdings nur in Indien.

Mit dem Echo Input Portable Smart Speaker Edition hat Online-Händler und Internet-Konzern Amazon ein neues Modell aus seiner smarten Lautsprecher-Familie veröffentlicht. Der kompakte Lautsprecher verspricht 360-Grad-Sound und verfügt – ungewöhnlich für die Echo-Modelle – über einen integrierten Akku mit 4.800 mAh. Mit einer Ladung soll der rund zehn Stunden Musik wiedergeben können, bis er erneut ans Ladegerät muss. Einziger Haken: Der Echo Input Portable Smart Speaker Edition ist vorerst nur in Indien erhältlich. Wann und ob der portable Lautsprecher auch in Europa verfügbar sein wird, ist nicht bekannt.

Anstatt die neue Portable Edition in ein bestehendes Lautsprecher-Setup mit Alexa zu integrieren, wirbt Amazon in Indien mit der Möglichkeit, den neuen Echo aufgrund seines integrierten Akkus kurzerhand in jedes Zimmer mitnehmen zu können. Wie Miriam Daniel von Amazon gegenüber TechCrunch bestätigt, sei Tragbarkeit eines der nachgefragtesten Features auf dem indischen Markt gewesen. Mit dem Echo Input Portable Smart Speaker Edition kommt Amazon diesem Wunsch nun nach.

Die Echo-Modelle, die Amazon im Westen vertreibt verfügen nicht über einen integrierten Akku. Einen ersten Versuch startete Amazon zwar bereits 2016 mit dem Amazon Tab. Das Produkt kam jedoch nicht gut an und wurde im vergangenen Jahr eingestellt. In Indien kostet der Echo Input Portable Smart Speaker Edition zur Markteinführung vergünstigt 4.999 Rupien (rund 63 Euro). Ab 18. Dezember schlägt er dann mit 5.999 Rupien (umgerechnet 76 Euro) zu Buche. Wenn der tragbare Echo bei den indischen Kunden nachgefragt wird, ist die Einführung eines ähnlichen Modells in Europa und den USA durchaus denkbar.

Amazon Echo, Echo Plus, Echo Show, Echo Dot & Echo Spot mit Alexa im Test

PC-WELT Marktplatz

2473370