2428382

Amazon angelt sich neue Picard-Enterprise-Serie

14.05.2019 | 09:31 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Die neue Star-Trek-Serie mit Captain Picard wird außerhalb der USA über Amazon Prime Video verfügbar sein.

Amazon hat sich für Amazon Prime Video die Rechte an der neuen Star-Trek-Serie mit Captain Picard (erneut verkörpert von Sir Patrick Stewart) gesichert. In den USA wird die Serie über CBS All Access verfügbar sein, genauso wie Star Trek: Discovery. Anders als bei Star Trek: Discovery erhielt aber nicht Netflix die Rechte für außerhalb den USA, sondern Amazon.

Die Episoden der neuen Star-Trek-Serie mit Captain Picard werden 24 Stunden nach der US-Premiere bei CBS All Access bei Amazon Prime Video verfügbar sein. Die Vereinbarung gilt laut Angaben von Amazon für über 200 Länder und Gebiete.

Aktuell befindet sich die Star-Trek-Serie noch in der Produktion. Im August 2018 war bekannt geworden, dass der Schauspieler Patrick Stewart ein Comeback als Captain Jean-Luc Picard in einer neuen Star-Trek-Serie feiern wird. Patrick Stewart bezeichnete damals die Möglichkeit, erneut Picard spielen zu dürfen, als eine "unerwartete, aber erfreuliche Überraschung." 

Patrick Stewart verkörperte Captain Picard von 1987 bis 1994 in insgesamt 176 Folgen der Serie "Star Trek: The Next Generation" (auf deutsch: Raumschiff Enterprise - das nächste Jahrhundert". Anschließend folgten mehrere Kinofilme, der letzte im Frühjahr 2002: Star Trek Nemesis.

Welchen Namen die neue Star-Trek-Serie tragen wird, wird derzeit noch nicht verraten. Ebenso ist derzeit noch nicht bekannt, wann die neue Serie starten wird. "Die Partnerschaft mit CBS freut uns sehr. Sie gibt uns die Möglichkeit, die neueste Fassung des legendären Star Trek-Franchise unseren Prime-Mitgliedern weltweit anzubieten“, sagt Brad Beale, Vice President, Worldwide Content Licensing for Amazon Prime Video.

Neben Patrick Stewart gehören Stars wie Alison Pill (The Newsroom), Harry Treadaway (Penny Dreadful), Isa Briones (American Crime Story: Versace), Santiago Cabrera (Salvation), Evan Evagora sowie Michelle Hurd (Blindspot) zur Besetzung der neuen Star-Trek-Serie. Sie wird von CBS Television Studios in Zusammenarbeit mit Secret Hideout und Roddenberry Entertainment produziert. Als Executive Producer fungieren Alex Kurtzman, Michael Chabon, Akiva Goldsman, James Duff, Sir Patrick Stewart, Heather Kadin, Rod Roddenberry und Trevor Roth. Aaron Baiers von Secret Hideout ist der Co-Executive Producer, Kirsten Beyer fungiert als Supervising Producer.

Star Trek: Captain Picard kehrt zurück auf die TV-Bildschirme

PC-WELT Marktplatz

2428382