2507537

Amazon: UV-Roboter tötet Corona-Viren ab

13.05.2020 | 17:07 Uhr | Denise Bergert

Amazon entwickelt einen Roboter, der den neuen Coronavirus mit UV-C-Licht in Lagerhallen und Lebensmittelgeschäften abtöten soll.

Ein Robotik-Forscherteam von Internet-Konzern Amazon hat einen fahrenden Roboter entwickelt , der dem neuen Coronavirus auf Oberflächen mit UV-C-Licht zuleibe rücken soll. Noch immer ist wissenschaftlich nicht hunderprozentig nachgewiesen, wie gut der Virus über Oberflächen übertragen werden kann. Klar ist jedoch, dass er auf Oberflächen nachweisbar ist. Anstatt diese mit Desinfektionsmitteln zu besprühen oder abzuwischen, kann auch UV-C-Licht genutzt werden, um Viren auf Oberflächen abzutöten.

Auf diese Vorgehensweise setzt der neue Desinfektionsroboter von Amazon. Die fahrbare Box verfügt über ein Gestänge, an dem mindestens zehn UV-C-Lampen montiert sind. Auf diese Weise kann der Roboter in Lagerhäusern etwa an Regalen entlang fahren. Für Lebensmittel-Geschäfte wie die US-Kette Wholefoods eignet sich der Prototyp ebenfalls. Hier kann er mit seinem UV-C-Lampen unter anderem die Glasfronten und Griffe von Kühlschränken und Gefrierauslagen desinfizieren. Laut CBS News soll der Amazon-Roboter künftig zur Desinfektion von Verpackungen, Türgriffen und Lebensmitteln genutzt werden. Der Roboter befindet sich bei Amazon aktuell noch in der Tesphase. Ab wann die fahrende Lösung tatsächlich in Lebensmittelgschäften und Lagern eingesetzt wird, ist noch nicht bekannt.

PC-WELT Marktplatz

2507537