2377124

Amazon Storefronts: Marktplatz für lokale Unternehmen

18.09.2018 | 15:29 Uhr |

Mit Storefronts startet Amazon einen Marktplatz für mittlere und kleine Unternehmen aus Deutschland.

Online-Händler Amazon startet mit Amazon Storefronts einen neuen Online-Marktplatz, in dem kleine und mittlere Unternehmen aus Deutschland in den Fokus rücken sollen. Ähnlich wie bei Amazon Handmade können hier lokale Firmen ihre Produkte verkaufen, die im herkömmlichen Amazon Marketplace vielleicht untergegangen wären. Amazon legt bei Storefronts zudem ein besonderes Augenmerk auf die Personen hinter den Produkten. Im ersten nationalen TV-Werbespot für Amazon Storefronts wird die Manufaktur Liebevoll aus Brandenburg vorgestellt. Neben den eigentlichen Produkten finden Amazon-Kunden bei Storefronts auch Portraits und Videos über die jeweiligen kleinen Unternehmen.

Zum Start von Storefronts sind auf dem Marktplatz bereits mehrere Tausend lokale Firmen vertreten die mehr als 10.000 Produkte aus 25 Kategorien wie Spielzeug, Lebensmittel, Elektronikartikel, Schmuck und Haustierprodukte anbieten. Mit der Aktion „Storefront der Woche“ stellt Amazon zudem einmal wöchentlich eines der Unternehmen in einem Video vor.

Laut Amazon stammen die Hälfte der weltweit über Amazon verkauften Produkte von kleinen und mittleren Unternehmen. Allein im vergangenen Jahr erzielten kleine und mittlere Unternehmen aus Deutschland im Export über Amazon Marketplace Umsätze in Höhe von 2,1 Milliarden Euro.

Amazon Business: Hier sparen Unternehmen bei Einkäufen

 

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2377124