2658055

Amazon-Kreditkarte: Ratenkauf für alle Einkäufe ab 100 Euro jetzt möglich

04.05.2022 | 11:28 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Besitzer eine Amazon VISA-Karte können jetzt alle Einkäufe ab 100 Euro in monatlichen Raten zahlen. Zum Teil sogar zinslos.

Die Landesbank Berlin informiert die Besitzer der Amazon.de-VISA-Karte aktuell per Mail darüber, dass ab sofort für erste Kunden ein Ratenkauf bei Amazon-Einkäufen ab einem Wert von 100 Euro verfügbar ist. In der uns vorliegenden Mail heißt es aber auch: "Bitte beachten Sie, dass die neue Funktion für den Abschluss eines Ratenkaufs bei Amazon.de innerhalb der nächsten Wochen für alle Kunden freigeschaltet wird." Außerdem wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es beim Ratenkauf-Umsätzen keine Amazon-Punktegutschriften mehr gibt.

So funktioniert der Amazon.de VISA Ratenkauf

Zur Nutzung der neuen Funktion muss beim Amazon-Bestellprozess die Amazon-VISA-Karte als Zahlungsart ausgewählt werden. Anschließend wird dann das Feld "Ratenkauf verfügbar" angezeigt. Zur Auswahl stehen neben einer Einmalzahlung dann Ratenkauf-Laufzeiten von 3, 6, 9 oder 12 Monaten zur Auswahl. Bei einem Ratenkauf mit einer Laufzeit von 3 Monaten fallen keine Zinsen an, bei allen anderen Optionen gilt ein effektiver Jahreszins von 8,99 Prozent, wobei eine vorzeitige Rückzahlung jederzeit möglich ist.

Als weitere Besonderheit ist es möglich, jeden schon getätigten Einkauf bei Amazon nachträglich in einen Ratenkauf umzuwandeln. Dazu muss sich der Nutzer in der Amazon.de-VISA-App ( hier für Android und hier für iOS verfügbar ) oder unter amazon.lbb.de einloggen. Bei einem Amazon-Einkauf mit einem Umsatz ab 100 Euro ist dann eine Umwandlung in einen Ratenkauf möglich.

Amazon-Einkäufe ab 100 Euro können auch nachträglich in Raten abgezahlt werden
Vergrößern Amazon-Einkäufe ab 100 Euro können auch nachträglich in Raten abgezahlt werden
© Amazon / Landesbank Berlin

Weitere Informationen zum Amazon.de-VISA-Ratenkauf finden Sie auf dieser Amazon-Website.

Weiter unklar: Wie lange gibt es die Amazon-Kreditkarte noch?

Wie lange Amazon noch mit der Landesbank Berlin (LBB) bei der Amazon-VISA-Kreditkarte kooperiert, bleibt weiter unklar. Bereits im November 2021 wurde bekannt, dass die Partnerschaft Ende des Jahres 2022 ausläuft, wie wir auch hier ausführlich berichteten.

Die Amazon-Kreditkarte bietet einige Vorteile: Man bekommt als Prime-Kunde etwa bei jedem Einsatz drei Punkte pro Euro (entspricht 3 Prozent) gutgeschrieben und zwar auch für außerhalb von Amazon getätigten Zahlungen (dann je 1 Punkt für 2 Euro Umsatz). Die Punkte können Sie dann für Einkäufe bei amazon.de eingelöst werden.

Wer aktuell einen Antrag für die Amazon.de VISA-Karte stellen möchte, der erhält auf dieser Amazon-Website den Hinweis "Der Antrag ist zurzeit nicht verfügbar".

PC-WELT Marktplatz

2658055