2244095

Amazon: Fliegendes Warenzentrum patentiert

30.12.2016 | 14:16 Uhr |

Amazon plant ein fliegendes Warenauslieferungszentrum über der Erde. Drohnen bringen von dort die Waren zu den Kunden auf der Erde.

Amazon plant das fliegende Warenauslieferungszentrum mit riesigen AFC-Luftschiffen, kleineren Shuttle-Luftschiffen und Flugdrohnen/UAV. Das geht aus einem schon etwas älteren US-Patentantrag von Amazon hervor. Die Analystin Zoe Leavitt hat das Amazon-Patent kürzlich via Twitter bekannt gemacht.

Riesiges Mutterschiff in 13,7 Kilometer Höhe

Bei diesem “Airborne fulfillment center” ("AFC") soll es sich um ein riesiges Luftschiff handeln, das als Warenlager dient. Es schwebt in einer Höhe von bis zu 13,7 Kilometer über der Erde. Da die Mutterschiffe überall dorthin fliegen können, wo gerade großer Versorgungsbedarf ist, könnte Amazon damit flexibel auf eine sich verändernde Nachfrage reagieren. Ein Beispiel: So ein AFC könnte über einem Sportstadion positioniert werden und dort die Fans zeitnah mit passenden Merchandising-Produkten zu den spielenden Mannschaften versorgen.

Transport-Drohnen

Unbemannte Flugobjekte (“Unmanned aerial vehicles, UAV") fliegen vom AFC hoch oben am Himmel mit den auszuliefernden Waren an Bord ihre Ziele auf der Erde an. Dabei sollen die UAV, bei denen es sich also um autonom fliegende Flugdrohnen handelt, gezielt die Punkte auf der Erde ansteuern können, die der jeweilige Amazon-Kunde ihnen als Ziel nennt. Dafür benötigen die Drohnen so gut wie keine Energie, weil sie ja der Schwerkraft folgen. Lediglich für Kurskorrekturen müssen sie ab und zu ihre Motoren einschalten. Dadurch gewinnen die Drohnen erheblich an Reichweite. Amazon hätte damit ein typisches Problem moderner Drohnen gelöst: Deren geringe Reichweite.

Kleinere Luftschiffe als Shuttles zur Versorgung des Mutterschiffes

Kleinere Luftschiffe, die in dem Patentantrag als Shuttles bezeichnet werden, sollen das Mutterluftschiff mit neuen Waren wieder auffüllen und die Drohnen/UAV wieder zurück zum Mutterschiff bringen. Außerdem versorgen diese Shuttles das Mutterschiff mit Treibstoff. Zudem sollen die kleineren Luftschiffe Wartungs- und Reparaturpersonal zum AFC bringen. Die kleineren Shuttle-Luftschiffe dienen zugleich als fliegende Werbeflächen.

Dieser Patentantrag passt bestens zu Amazons bereits laufenden Experimenten mit Drohnen zur Warenzustellung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2244095