2429140

Amazon: Fire TV hat 34 Millionen aktive Nutzern

16.05.2019 | 12:13 Uhr | René Resch

Amazons Fire-TV-Plattform konnte die Zahl der aktiven Nutzer von Januar 2019 bis heute um rund 4 Millionen Nutzer erhöhen, Hauptkonkurrent Roku läuft hinterher.

Amazons Fire-TV-Geräte werden immer beliebter. In einem Interview spricht die Amazon-Managerin für Fire-TV, Jennifer Prenner, von nun insgesamt 34 Millionen aktiven Nutzern, darüber berichtete CNET.

Auf der CES-Messe 2019 Anfang Januar wurde Amazon bereits dieselbe Frage gestellt, hier war noch die Rede von 30 Millionen aktiven Nutzern. Seit Januar 2019 konnte Amazon also rund 4 Millionen aktive Nutzer für die Plattform hinzugewinnen.

Amazon lässt Hauptkonkurrenten Roku langsam hinter sich

Der Hauptkonkurrent Roku verzeichnete hingegen einen weitaus geringeren Zuwachs: Zur CES 2019 sprach Roku von rund 27 Millionen aktiven Nutzern, neuste Zahlen vom März 2019 geben 29,1 Millionen Nutzer an – 5 Millionen Nutzer weniger als Amazon.

Roku bezeichnet ein Konto als aktiv, wenn in den letzten 30 Tagen Inhalte über das Konto aufgerufen werden. Wann Amazon seine Konten als aktiv definiert ist nicht bekannt.

Beide Unternehmen haben in den letzten Jahren aggressive Schritte unternommen, um die Art und Weise zu verändern, wie Menschen Inhalte auf ihren Fernsehern ansehen. Angefangen bei der Platzierung der Software auf Streaming-Boxen und -Sticks bis hin zur direkten Einbindung der jeweiligen Schnittstellen in Fernseher.

Auch interessant: Amazon Fire-TV-Stick 4K: So nutzen Sie das Gerät


PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2429140