2420126

Amazon Business: 50 Prozent Rabatt auf den ersten 100-Euro-Einkauf

03.04.2019 | 14:50 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Bei Amazon Business erhalten Neukunden derzeit 50 Prozent Rabatt auf ihre erste Bestellung von bis zu 100 Euro.

Privatpersonen kennen bereits die Vorteile von Amazon. Über Amazon Business können auch Geschäftskunden in Unternehmen jeder Größe von diesen Vorteilen profitieren.

Für die Nutzung des Marktplatzes Amazon Business ist nur eine kostenlose Registrierung notwendig. Es fallen also keinerlei Kosten an und es gibt auch keinen Mindestumsatz. Nach der kostenlosen Anmeldung können Sie als Geschäftskunde Amazon Business für Ihre gewerblichen Einkäufe nutzen und damit Geld und Zeit sparen.

Derzeit läuft auch bei Amazon Business eine Aktion: Wenn Sie sich als Neukunde auf dieser Seite bei Amazon Business anmelden und bei der ersten Bestellung den Code B2B2018 angeben, dann erhalten Sie einen Rabatt in Höhe von 50 Prozent auf ihre erste Bestellung von bis zu 100 Euro.

Über Amazon Business bietet Amazon den Unternehmenskunden einen zentralen Marktplatz für alle Einkäufe von Geschäftsbedarf. Laut Amazon stehen hundert Millionen Produkte zur Auswahl, die jedes Unternehmen benötigt.

Hier können Sie ein kostenloses Konto bei Amazon Business erstellen.

So funktioniert Amazon Business

Amazon Business unterstützt das Anlegen von mehreren Konten. So können unterschiedliche Mitarbeiter eines Unternehmens über ein zentrales Amazon-Business-Konto ihre Einkäufe tätigen. Zusätzlich kann man festlegen, wie viel Geld ein Mitarbeiter ausgeben darf oder welche Produkte bestellt werden dürfen. In der Katalogverwaltung können Sie bevorzugte Lieferanten und Produkte festlegen. Sollte ein Mitarbeiter über Amazon Business ein Produkt in den Warenkorb legen, das nicht mit den Einkaufsrichtlinien des Unternehmens konform ist, dann erhält er einen entsprechenden Hinweis.

Für die Anmeldung bei Amazon Business empfiehlt Amazon die Nutzung einer geschäftlichen Mail-Adresse, die auch zur Verifizierung des Kontos benötigt wird. Dadurch wird sichergestellt, dass der Nutzer tatsächlich für die angegebene Firma arbeitet. Außerdem sollte es sich um eine persönliche Mail-Adresse und nicht um eine allgemeine Mail-Adresse (etwa info@firma.de) handeln.

Wird ein Amazon-Konto in ein Amazon-Business-Konto umgewandelt, wird eine bestehende Amazon-Prime-Mitgliedschaft automatisch auf das Amazon-Business-Konto übertragen und Sie können weiterhin alle Prime-Vorteile nutzen.

Einige weitere Vorteile von Amazon Business:

* Bei vielen Produkten gibt es extra Business-Preise und Mengenrabatte

* Es gibt Produkte, die ausschließlich für Amazon-Business-Kunden verfügbar sind, außerdem natürlich auch alle anderen bei Amazon verfügbaren Produkte

* Bei Bestellungen ab 29 Euro oder mit Business Prime fallen keine Versandkosten an

* Einkäufe auf Rechnung mit 30 Tagen Zahlungsziel sind möglich

* Alle Preise und Rechnungen enthalten ausgewiesene Umsatzsteuer

* Bestellungen mit PO-Nummern sind möglich

* Zusätzliche Anwender mit individuellen Zahlungslimits oder Bestellgenehmigungen können hinzugefügt werden

* Sie erhalten detaillierte Rechnungen mit Auftragsnummern und vereinfachen so die Zahlungszuordnung

* Über die Analyse-Funktion sehen Sie, welche Produkte wie häufig eingekauft wurden und können so Einkaufstrends oder Ineffizienzen schnell erkennen

* Amazon Business kann auch in Verbindung mit Einkaufssystemen wie Ariba, Coupa, Jaegger, Newtron, Onventis, SAP SRM, Simeno, Veenion und 2Bits genutzt werden

Hier können Sie ein kostenloses Konto bei Amazon Business erstellen.

PC-WELT Marktplatz

2420126