125272

Als "wichtig" eingestufte Bulletins

15.06.2005 | 10:27 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Die vier Bulletins MS05-028, MS05-029, MS05-030 und MS05-031 behandeln Schwachstellen, die Microsoft für "wichtig" hält.

MS05-028 behandelt Probleme mit dem Webclient in Windows XP Service Pack 1, Windows XP 64-Bit Edition Service Pack 1 (Itanium), Windows XP 64-Bit Edition Version 2003 (Itanium), Windows Server 2003 und Windows Server 2003 für Itanium-basiert Systeme. Alle anderen Windowssysteme sind nicht betroffen.

MS05-029 beschreibt eine Lücke in Outlook Web Access für Exchange Server 5.5 mit Service Pack 4. Wer diese Software nicht nutzt, was für die Mehrheit der Endanwender zutrifft, kann dieses Problem ignorieren.

MS05-030 stellt ein "Cumulative Security Update" für Outlook Express (897715) zur Verfügung, ist also für einen größeren Kreis der Anwender interessant. Konkret sollen Windows 2000 Service Pack 3, Windows 2000 Service Pack 4, Windows XP Service Pack 1, Windows XP 64-Bit Edition Service Pack 1 (Itanium), Windows XP 64-Bit Edition Version 2003 (Itanium), Windows Server 2003 und Windows Server 2003 für Itanium-basiert Systeme betroffen sein.

Und MS05-031 schließlich ist für Benutzer von Windows 2000 Service Pack 3, Windows 2000 Service Pack 4, Windows XP Service Pack 1, Windows XP Service Pack 2, Windows XP 64-Bit Edition Service Pack 1 (Itanium), Windows XP 64-Bit Edition Version 2003 (Itanium), Windows XP Professional x64 Edition, Windows Server 2003, Windows Server 2003 für Itanium-basiert Systeme, Windows Server 2003 mit SP1 für Itanium-basiert Systeme und Windows Server 2003 x64 Edition interessant.

PC-WELT Marktplatz

125272