82134

Alles Teuro? Denkste!

02.08.2002 | 16:00 Uhr |

Immer weniger Programme sind wirklich kostenlos. Viele Tools können Sie zwar gratis herunterladen, dann werden Sie aber beispielsweise mit unerwünschten Werbebotschaften genervt.

Wir präsentieren Ihnen 50 absolut kostenlose Programme, die mindestens so gut wie Bezahl-Software sind. 24 stellen wir Ihnen ausführlich im Heft vor, die restlichen 26 finden Sie kurz zusammengefasst.

Manche der Freeware-Tools sind sogar deutlich besser als Programme, für die Sie bezahlen müssen. So ist uns kein Bildbetrachter bekannt, der so leistungsfähig und einfach zu bedienen ist wie Irfan View.

Auch unter den DVD-Rippern kennen wir kein Tool, das so detaillierte Einstellungen ermöglicht wie Dvdx 2.0. Allerdings hat sich der Vertreiber dieser Software etwas Neues einfallen lassen. Dvdx 2.0 ist zwar Freeware, der Vertrieb Labdv verlangt aber für den Zugriff auf seine Website eine Gebühr von 12 Euro für drei Monate. Gratis erhalten Sie das Programm bei uns auf Heft-CD - wie auch die meisten anderen vorgestellten Tools.

Bei einigen Programmen mussten wir einen Kompromiss eingehen: Viele Programmierer stellen ihre Werke nur Privatanwendern gratis zur Verfügung, erwarten von Firmen aber eine kostenpflichtige Registrierung. Akzeptiert haben wir auch, wenn nach einer Mailadresse gefragt wurde. Hier kann ein Anwender, wenn er es möchte, eine Freemailer-Adresse angeben und so anonym bleiben.

PC-WELT Marktplatz

82134