2468510

Alexa steuert jetzt ausgewählte Ikea-Jalousien

15.11.2019 | 09:11 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Ab sofort können Besitzer von Ikea-Jalousien diese per Sprachbefehle an Amazon Alexa steuern. Das teilte Amazon jetzt mit.

Sobald Sie die kompatible Fensterverkleidung von Ikea eingerichtet und den entsprechenden Alexa-Skill aktiviert haben, können Sie zu Hause mit der Sprachsteuerung der Jalousien loslegen. Zum Launch öffnet oder schließt Alexa aber nicht alle Jalousien-Modelle des schwedischen Möbelhauses, sondern nur ausgewählte Modelle von Ikea – nämlich die Tradfri-Jalousien mit Namen Kadrilj und Fyrtur.

Über Routinen sollen Kunden die Steuerung der Jalousien auch in komplexere, automatisierte Abläufe integrieren können. Damit sollen beispielsweise über den Befehl „Alexa, guten Morgen“ die Kaffeemaschine starten, die Jalousien öffnen und eine bestimmte Playlist abspielen lassen. In Kürze soll dies auch via Skill mit Produkten von Homematic IP , Schellenberg und Lutron möglich sein, wie Amazon verspricht. Außerdem kann bald eine Einbindung über einen Echo Plus, Echo Show oder Echo Studio (allesamt mit integriertem Zigbee-Hub) in das Smart Home erfolgen. Der entsprechende Echo übernimmt dann also die Rolle der bisher erforderlichen zusätzlichen Basis-Station/Bridge/Gateway des jeweiligen Herstellers. 

Um die Jalousien komplett zu öffnen oder zu schließen, sagen Kunden:
„Alexa, öffne den/die/das <Name der Jalousie, etwa „Jalousie Wohnzimmer“>“
„Alexa, fahr den/die/das <Name der Jalousie> hoch“
„Alexa, schließ den/die/das <Name der Jalousie>
Alexa, zieh den/die/das <Name der Jalousie> runter

Um die Jalousien teilweise zu öffnen oder zu schließen, sagen Kunden:
„Alexa, öffne den/die/das <Name der Jalousie> zur Hälfte“
„Alexa, schließ den/die/das <Name der Jalousie> um 20%“
„Alexa, öffne den/die/das <Name der Jalousie> um 50%“

Um die Jalousien auf einen bestimmten Prozentsatz zu setzen, sagen Kunden:
„Alexa, öffne den/die/das <Name der Jalousie> auf 30%“
„Alexa, schließ den/die/das <Name der Jalousie> 20%“
„Alexa mach den/die/das <Name der Jalousie> auf 60%“.

Wir stellen alle Echo-Modelle von Amazon samt Testberichten hier vor: Amazon Echo, Echo Plus, Echo Show, Echo Dot & Echo Spot mit Alexa im Test. Den Echo Spot stellt Amazon übrigens ein, wir haben diesen kleinsten Echo mit Display getestet.

PC-WELT Marktplatz

Smart Home - darum geht es.

Smart Home umschreibt einen der vermutlich am stärksten wachsenden Trends der Zukunft: Intelligente Geräte und Haus-Steuerungssysteme, die Ihnen Ihr Leben erleichtern sollen. Denkbar und vielfach bereits erhältlich sind dabei Lösungen wie Einbruchschutz oder Sets zum Stromsparen. Oder Intelligente Systeme zur Hausbelüftung oder Heizungssteuerung. Smart TVs bringen das Internet ins Wohnzimmer und Waschmaschinen lassen sich per App steuern. Über intelligente Stromzähler haben Sie mit einem Blick aufs Smartphone den aktuellen Stromverbrauch im Griff. Sie sehen, die möglichen Anwendungen sind vielfältig. In diesem Themenbereich widmen wir uns dem Thema Smart Home, erklären, wie die Technik funktioniert und wie intelligent vorhandene Lösungen am Markt wirklich sind.

2468510