2513259

Alex Kidd: Remake für PC und Konsolen angekündigt

11.06.2020 | 14:32 Uhr | Denise Bergert

Der Master-System-Klassiker Alex Kidd kommt als Remake mit neuen Spielmodi und verbesserter Grafik auf PC und Konsolen.

Alex Kidd in Miracle World erschien Ende 1986 in Japan für die Sega-Konsole Master System und avancierte mit dem späteren Europa- und US-Release zum Jump'n'Run-Klassiker. Publisher Merge Games, der auch bereits Streets of Rage 4 vertreibt, kündigte in dieser Woche ein Remake des Titels für PC und die aktuellen Konsolen an. Alex Kidd in Miracle World DX soll im ersten Quartal 2021 für PC, Nintendo Switch, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen. Ein konkreter Termin steht bislang noch nicht fest.

Für das Remake von Alex Kidd wurde die Grafik des Klassikers komplett überarbeitet. Auf Wunsch können Spieler jederzeit in einen Retro-Grafik-Modus umschalten, der an die Optik des Originals aus dem 1980er Jahren angelehnt ist. An Bord sind alle 17 Level aus dem ersten Teil der Alex-Kidd-Reihe sowie zusätzliche Stages. Neu ist außerdem der sogenannte Boss-Rush-Modus. Hier können Spieler in zusätzlichen Kämpfen gegen Endgegner antreten. Verbessert haben die Entwickler außerdem die Steuerung, sie soll intuitiver sein als im Orginal. Die Musik wurde ebenfalls überarbeitet und ergänzt die Original-Melodien. Neben dem Remake von Alex Kidd in Miracle World mit neuer Grafik, neuer Steuerung und neuer Musik beinhaltet die DX-Version auch das komplette ursprüngliche Alex Kidd in Miracle World. Was das Remake zum Release kosten soll, ist bislang noch nicht bekannt.

PC-WELT Marktplatz

2513259