43872

Aldi-Notebook: Viel Power und gute Ausstattung

04.06.2002 | 13:55 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Das Aldi-Notebook stammt aus dem Hause Medion und trägt die Produktbezeichnung "Medion Titanium MD 9783". Der tragbare Rechner ist mit einem Desktop-Pentium 4 ausgestattet, der mit 2 Gigahertz getaktet ist. Der Prozessor basiert auf dem neueren Northwood-Kern, wird mit der 0,13-Mikron-Technik gefertigt und hat einen 512 Kilobyte großen L2-Cache.

Der integrierte Grafikchip kommt aus dem Hause ATI und ist ein Mobility Radeon M6-P mit 32 Megabyte DDR-Speicher inklusive TV-Out. Weitere Details:

* 256 Megabyte DDR-Speicher von Siemens (erweiterbar bis 512 Megabyte)

* Combo-Laufwerk: DVD-/CD-RW-Brenner in einem Laufwerk

* 14,1-Zoll-TFT-Display

* 20 Gigabyte-Festplatte von IBM

* 16-bit-Soundchip und 2 integrierte Lautsprecher

* Deutsche Tastatur mit Multimedia-Hotkeys

* Integriertes Touchpad mit 2 Maustasten und 1 Scrolltaste

* 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerk

* FireWire IEEE 1394-Anschluss

* 10/100-MBit Fast-Ethernet-LAN-Anschluss

* Internes 56k Modem

* Li-Ion-Hochleistungsakku

* Externes Netzteil

* Komfort Tragetasche

PC-WELT Marktplatz

43872