2461673

Aldi: Desktop-PCs und Notebooks ab dem 24.10.

14.10.2019 | 09:05 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Bei Aldi werden ab dem 24. Oktober zwei Desktop-PCs und drei Notebooks erhältlich sein. Hier die Details.

Bei Aldi werden ab dem 24. Oktober gleich mehrere Komplett-PCs und Notebooks für jeden Einsatzzweck erhältlich sein. Die Geräte stammen wie immer vom Hauslieferanten Medion. Konkret werden am dem 24.10. drei Medion-Erazer-Notebooks und zwei Medion-Desktop-PCs verfügbar sein. Alle Angebote kommen mit vorinstalliertem Windows 10 Home, einer 30-Tage-Testversion von McAfee Livesafe, einer 30-Tage-Testversion für Office 365 und dreijähriger Garantie.

Bei Aldi Süd kann in den Filialen die Ware bezahlt werden und der Käufer erhält einen Code, den er online bei Aldi liefert einlöst. Alternativ können Sie die Geräte auch gleich online bei Aldi liefert versandkostenfrei bestellen und sparen sich so den Gang zur Filiale. Und auch bei Aldi Nord können alle Produkte direkt hier online bestellt werden.

Direkt zu den Aldi-Notebook-Infos

Desktop-PCs: Medion P56005 und Medion P87003

Der Medion P56005 kostet 599 Euro und wir haben ihn bereits getestet
Vergrößern Der Medion P56005 kostet 599 Euro und wir haben ihn bereits getestet
© Medion

Den Medion P56005 bezeichnet der Hersteller als Multimedia-PC, der sowohl für die Wiedergabe von 4K-Inhalten als auch für Gelegenheitsspieler interessant ist. Zur Ausstattung gehören der AMD Ryzen 5 2600 (3,4 GHz, bis zu 3,9 GHz, 6 Kerne, 12 Threads), Nvidias Geforce GTX 1650 (mit 4 GB DDR5-Grafikspeicher) und 8 Gigabyte DDR4-Speicher. Hinzu kommen eine 256 GB PCIe SSD und eine 1-Terabyte-Festplatte. Dabei ist Intel Wi-Fi 6 AX200 Gigabit WLAN mit integrierter Bluetooth-Funktion.

Mit dem Medion P56005 gibt es auch eine kleine Weltpremiere, denn im Desktop-PC steckt die erste Hauptplatine mit B550-Chipssatz. Woher wir das wissen? Wir haben das Gerät bereits ausführlich getestet und liefern Ihnen damit noch vor dem Verkaufsstart alle wichtigen Infos für die Kaufentscheidung. Aus dem Test-Fazit: "599 Euro sind für die gebotene Leistung mehr als fair. Summieren wir nur die Preise für sämtliche Einzelkomponenten auf, liegen wir bereits bei circa 559 Euro. Für die übrig gebliebenen 40 Euro bekommen Sie einen fertig konfigurierten und eingerichteten PC, mit dem Sie direkt nach dem Auspacken ohne weitere Verzögerungen loslegen können und obendrein eine dreijährige Garantie."

Im PC-WELT-Test: Medion Akoya P56005 für 599 Euro

Der Medion P56005 wird ab dem 24. Oktober sowohl bei Aldi Süd als auch bei Aldi Nord für 599 Euro erhältlich sein.

Im PC-WELT Preisvergleich: Desktop-PC-Alternativen für 599 Euro

Im Medion P87003 für 999 Euro steckt deutlich mehr Rechenpower. In diesem Komplett-PC steckt Intels Core i7-9700-Prozessor (3 GHz, bis zu 4,7 GHz, 8 Kerne, 8 Threads) und Nvidias Geforce GTX 1660 Ti mit 6 Gigabyte GDDR6-Grafikspeicher. Hinzu kommen 16 Gigabyte DDR4-Arbeisspeicher (2.666 MHz), eine 256 GB PCIe SSD und eine 1 Terabyte große Festplatte. Die weitere Ausstattung:

  • Schnelle Wireless LAN IEEE 802.11 ac-Standard-Technologie mit bis zu 1,73 Gbps Geschwindigkeit (2x2) und Bluetooth 5.0

  • Multistandard-DVD-/CD-Brenner mit Dual-Layer-Unterstützung

  • Hot-Swap Festplattenwechselrahmen

  • Netzwerkcontroller Gigabit LAN (10/100/1000 Mbit/s.)

  • 6-Kanal High-Definition-Audio•Optische USB-Maus und Keyboard

  • Anschlüsse Frontseite: Multikartenleser / 2 x USB 3.0 / 1 x Mikrofon / 1 x Kopfhörer

  • Anschlüsse Rückseite: 2 x USB 3.0 / 2 x USB 2.0 / 1 x USB 3.1 Gen2 Type-C / 1 x USB 3.1 Gen2 Type-A / 1 x LAN (RJ-45) / 1 x DisplayPort / 1 x HDMI / 1 x DVI-D / 1 x Front Line Out, 1x Mic In/ Center/ Subwoofer Line Out / 1 x Line In/Rear Line Out

Der Medion P87003 wird ab dem 24. Oktober für je 999 Euro sowohl bei Aldi Nord als auch bei Aldi Süd erhältlich sein.

Im PC-WELT Preisvergleich: Desktop-PC-Alternativen für 999 Euro


Drei Notebooks ab 399 Euro bis 1.299 Euro

Der Medion Akoya S6446 kostet je nach Konfiguration 399 Euro oder 499 Euro bei Aldi
Vergrößern Der Medion Akoya S6446 kostet je nach Konfiguration 399 Euro oder 499 Euro bei Aldi
© Medion

Das schlanke Notebook Medion S6446 mit Aluminium-Gehäuse wird es ab dem 24. Oktober in allen Aldi-Filialen geben. Das Gerät verfügt über ein 15,6 Zoll großes Display mit IPS-Technologie und bringt knapp 1,8 Kilogramm auf die Waage. Die Akkulaufzeit gibt der Hersteller mit bis zu 6 Stunden an. Der Akku (3-Zellen Li-Polymer-Akku mit 42 Wh) kann innerhalb von 60 Minuten von 0 auf 80 Prozent aufgeladen werden. Das Notebook ist mit 8 Gigabyte Arbeitsspeicher ausgestattet. Zu den Extras gehören Intels Wireless-AC 9462 mit intergrierter Bluetooth-5.0-Funktion, eine integrierte HD-Webcam mit Mikrofon und zahlreiche Anschlüsse inklusive eines Kartenlesers.

Bei Aldi wird das Medion S6446 in zwei Konfigurationen erhältlich sein: Für 399 Euro bei Aldi Nord mit Pentium Gold 5405U-Prozessor und 256 Gigabyte PCIe SSD. Und für 499 Euro bei Aldi-Süd mit Intel Core i3-8145U-CPU und 512 GB PCIe SSD.

Im PC-WELT Preisvergleich: Notebooks für unter 600 Euro

Der Medion Akoya P15645
Vergrößern Der Medion Akoya P15645
© Medion

Das Medion P15645 für 799 Euro bietet mehr Leistung. Hier steckt Intel Core i7-8565U-Prozessor in dem Gerät und für die Grafik sorgt die dedizierte Nvidia Geforce MX250. Hinzu kommen 16 Gigabyte DDR4-Arbeitsspeicher und eine 1 Terabyte PCIe SSD. Der 15,6 Zoll große Display mit IPS-Technologie löst mit Full-HD auf. Das Gewicht des Notebooks liegt bei 1,85 Kilogramm und der Akku hält laut Hersteller bis zu sechseinhalb Stunden durch. Auch hier besitzt der Akku (3-Zellen Li-Polymer-Akku mit 42 Wh) eine Schnelladefunktion und kann in etwa 60 Minuten von 0 auf 80 Prozent aufgeladen werden.

Der Medion P15645 wird für je 799 Euro sowohl bei Aldi Süd als auch bei Aldi Nord ab dem 24.Oktober erhältlich sein.

Im PC-WELT Preisvergleich: Notebooks für unter 800 Euro

Der Medion Erazer P17815 bietet viel Leistung für 1.299 Euro
Vergrößern Der Medion Erazer P17815 bietet viel Leistung für 1.299 Euro
© Medion

Mit dem Gamer-Notebook Medion Erazer P17815 hat Aldi schließlich auch noch einen mobilen Rechner für 1.299 Euro ab dem 24. Oktober im Angebot. In diesem steckt Intel Core i7-9750H-Prozessor, eine Nvidia Geforce GTX 1660 Ti-Grafik und 16 Gigabyte DDR4-Arbeitsspeicher. Das Gerät verfügt über einen 17 Zoll großen Full-HD-Display mit schmalem Rahmen. Zur weiteren Ausstattung gehören eine 1 Terabyte große PCIe SSD. Ein paar weitere Extras:

  • Backlit-Keyboard mit 15 wählbaren Farben

  • 2 Lautsprecher - High-Definition-Audio mit Dolby-Audio-Zertifizierung

  • Intel Wireless-AC 9560 mit integrierter Bluetooth 5.0 Funktion

  • Integrierte HD Webcam und Mikrofon

  • 4-Zellen Li-Ionen-Akku mit 49 Wh

  • Größe: 41 x 2,6 x 32 Zentimeter

  • Gewicht: 2,7 Kilogramm inklusive Akku

Der Medion Erazer P17815 wird für je 1.299 Euro sowohl bei Aldi Süd als auch bei Aldi-Nord ab dem 24. Oktober erhältlich sein.

Im PC-WELT Preisvergleich: Notebooks für unter 1.300 Euro

PC-WELT Marktplatz

2461673