2495712

Albert Uderzo ist tot: Web trauert um Asterix-Erfinder

24.03.2020 | 13:38 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Im Alter von 92 Jahren ist der Asterix-Erfinder Albert Uderzo gestorben. So trauert das Web um den Zeichner.

Der Asterix-Zeichner Albert Uderzo ist gestorben, wie seine Familie am Dienstag bekannt gegeben hat. Gemeinsam mit René Goscinny (1926-1977) hatte Uderzo den abenteuerlustigen Gallier Asterix erfunden und war bis zum Band 34 („Asterix und Obelix feiern Geburtstag“) der Zeichner der weltweit berühmten Comics.

Egmont Ehapa Media, Uderzos langjähriger Verlag, kommentiert den Tod von Albert Uderzo mit den Worten:

"Die Welt hat einen großen Zeichner verloren. Zugleich bleiben wir reich beschenkt zurück mit den einzigartigen Comic-Geschichten aus Gallien. Durch die Abenteuer von Asterix wird Albert Uderzo uns und den Lesern in bunter, humorvoller Erinnerung bleiben. Wir bedanken uns bei ihm für eine vertrauensvolle und außergewöhnliche verlegerische Partnerschaft über ein halbes Jahrhundert und für all seine pointierten Zeichnungen und Geschichten."

Auf Twitter und anderen sozialen Netzwerken trauern unzählige Nutzer. In den Deutschland-Trends von Twitter finden sich derzeit die Hashtags #Asterix, #AlbertUderzo und #Ruhe in Frieden in den am häufigsten verwendeten Hashtags.

Derzeit beliebt sind auch jegliche Asterix-Inhalte. Auf Google Play finden Sie beispielsweise hier diverse digitale Comics, Filme, Hörbücher und Apps aus dem Asterix-Universum.

Auf Netflix sind zwei Asterix-Realverfilmungen derzeit erhältlich: Asterix bei den Olympischen Spielen und Asterix & Obelix im Auftrag Ihrer Majestät

Amazon Prime Video Mitglieder haben Zugriff auf zahlreiche Asterix-Zeichentrickfilme, wie etwa Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks, Asterix – Sieg über Cäsar und Asterix bei den Briten.

Für Gamer erschien zuletzt im November 2019 das Spiel Asterix & Obelix XXL3 – Der Kristall-Hinkelstein für PCs ( hier auf Steam ) und Nintendo Switch, Xbox One und Playstation 4.

PC-WELT-Zeichner Jérémie Kaiser verabschiedet sich mit Hellmut, Basti und Michi von Albert Uderzo:

Team Hölle verneigt sich vor Albert Uderzo.
Vergrößern Team Hölle verneigt sich vor Albert Uderzo.

PC-WELT Marktplatz

2495712