2559840

Aktuelle Verkaufszahlen von PS5, Xbox Series X/S und Switch

08.01.2021 | 15:45 Uhr | Michael Söldner

Wie gut haben sich die Konsolen von Nintendo, Sony und Microsoft im November und Dezember 2020 verkauft?

Mit der Playstation 5 und der Xbox Series X/S standen in den letzten Monaten gleich zwei neue Konsolen in den Startlöchern. Weder Microsoft noch Sony machen konkrete Angaben zu den bisher verkauften Einheiten. Die Webseite vgchartz.com will dennoch in Erfahrung gebracht haben, wie viele Exemplare der Konsolen im November und Dezember 2020 abverkauft wurden: Sonys Playstation 5 liegt demnach mit weltweit 4,19 Millionen Konsolen an der Spitze. Dahinter liegt Nintendo mit 2,5 Millionen verkauften Switch-Konsolen. Microsoft muss sich hingegen mit seinen beiden Konsolen Xbox Series X und Xbox Series S mit dem dritten Platz zufrieden geben. Beide Konsolen kommen weltweit auf 2,2 Millionen Einheiten.

In den USA konnte Sony nach Angaben von vgchartz mit 1,7 Millionen PS5-Konsolen die meisten Geräte absetzen. In Europa kommt der Konzern hingegen auf 1,5 Millionen PS5-Konsolen. Im  Heimatland Japan wurden seit der Markteinführung nur 244.000 Konsolen verkauft. Auch bei Microsoft stehen die USA mit 1,2 Millionen Xbox-Series-Konsolen an der Spitze. Europa folgt mit 590.000 Konsolen. In Japan konnten die Redmonder hingegen nur 32.000 Konsolen abverkaufen. Noch immer sind Playstation 5 und Xbox Series X hierzulande ausverkauft. Lediglich die kleinere Xbox Series S ist noch zu haben, wenn auch mit teils deutlichen Aufpreisen.

Ikea: Playstation-5-Attrappen helfen beim Möbelkauf

PC-WELT Marktplatz

2559840