7248

Änderungen unter der Haube

20.06.2006 | 11:50 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Die Entwickler von Opera Software sind besonders stolz darauf, dass Opera 9.0 den Acid2-Test erfolgreich absolviert. Das schaffen derzeit weder Firefox noch der Internet Explorer.

In Opera 9.0 wurde die Unterstützung von SVG 1.1 (Scalable Vector Graphics) ebenso implementiert, wie die Tastatur-Navigation in SVG. Hinzukommen kommen Verbesserungen bei der Unterstützung von CSS 3 und CSS 2.1. Als Neuerung wird nun auch Web Forms 2.0 unterstützt. Außerdem wurde die Sicherheit des Browsers verbessert. So sind standardmäßig TLS 1.1 und die TLS-Erweiterungen aktiviert.

Standardmäßig outet sich Opera 9.0 nunmehr als Opera-Browser, sobald eine Website besucht wird. Dazu wurde der "Default User Agent String" entsprechend angepasst.

Einen vollständigen Überblick über alle Änderungen, Bugfixes und Neuerungen finden Sie auf dieser Seite .

PC-WELT Marktplatz

7248