112736

Adressen

Mit Evolution verwalten Sie bequem Ihre Adressen - auf Wunsch auch in verschiedenen Adressbüchern. Über die Schaltfläche "Kontakte" unten links wechseln Sie ins entsprechende Programm-Modul. Ein erstes Adressbuch ist bereits angelegt, in Version 2.6.1 heißt es "Persönliche Daten", Version 2.8.0 nennt es "Persönlich". Links in der Liste sehen Sie daraufhin die bereits vorhandenen Adressbücher. Über "Datei, Neu, Adressbuch" legen Sie weitere an - etwa um geschäftliche und private Kontakte sauber zu trennen.

Evolution zeigt die alphabetisch sortierten Adressen standardmäßig als "Adresskarten" an. Über den Punkt "Ansicht, Aktuelle Ansicht" können Sie diese als "Telefonliste" oder "Nach Firma" sortiert anzeigen lassen.

Adressen eintragen

Um einen neuen Eintrag hinzuzufügen, klicken Sie mit der rechten Maustaste in das rechte Fenster, wählen im Kontextmenü "Neuer Kontakt" und tragen die gewünschten Informationen ein. Um einen neuen Adressbucheintrag direkt aus einer empfangenen Mail anzulegen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Kopf einer Mail und wählen im Kontextmenü "Zum Adressbuch hinzufügen".

Die vielseitige Suchfunktion von Evolution hilft, auch bei einem umfangreichen Adressbuch schnell die gewünschten Einträge ausfindig zu machen. Wollen Sie beispielsweise all Ihre Freunde und Freundinnen auf einen Blick, denen Sie für gewöhnlich im Urlaub eine Postkarte schreiben, wählen Sie in der Suchleiste "Kategorie ist" und "Urlaubskarten" als Kriterium und klicken auf "Suchen". Voraussetzung: Sie haben beim Eintragen in das Adressbuch das Feld "Kategorie" entsprechend ausgefüllt. Neu angelegte Kategorien erscheinen erst nach einem Neustart von Evolution in der Liste. Die Treffer Ihrer Suche können Sie bei gedrückter <Strg>-Taste auswählen und nun etwa an ausgewählte Kontakte eine Mail schicken, die Einträge ausdrucken oder weiterleiten.

Praktisch: Sie können weitere Kontaktlisten über die Schaltfläche "Neu, Kontaktliste" in der Werkzeugleiste anlegen und in diese beliebige Einträge per Drag & Drop aus Ihrem Adressbuch aufnehmen, um damit etwa einen Verteiler mit allen Mitarbeitern an einem Projekt zu erstellen. Möchten Sie dann an alle Projektmitarbeiter eine Mail schreiben, genügt es, die entsprechende Kontaktliste als Adressaten auszuwählen. Diese Funktion können Sie auch bei der Vergabe von Aufgaben oder der Einladung zu Terminen anwenden.

Evolution-Kontakte in Openoffice.org

In jedem gut gepflegten Adressbuch steckt eine Menge Arbeit. Umso wichtiger ist es deshalb, dass Sie Ihr Adressbuch auch in anderen Anwendungen nutzen können, beispielsweise um in einer Textverarbeitung wie Openoffice.org Writer Serienbriefe zu erstellen. Um die Evolution-Kontakte in Openoffice.org zu nutzen, öffnen Sie die Büro-Suite und gehen im Menü auf "Datei, Assistenten, Adress-Datenquelle". Wählen Sie im nun erscheinenden Dialog Evolution als externe Datenquelle.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
112736