2493017

Adidas GMR: Smarte Einlegesohle beurteilt Fußball-Skills

11.03.2020 | 17:00 Uhr | Denise Bergert

Zusammen mit Google und Electronic Arts hat Adidas eine smarte Einlegesohle für Fußball-Spieler entwickelt.

Mit Adidas GMR hat der Sportartikel-Hersteller Adidas in dieser Woche eine smarte Einlegesohle veröffentlicht, die sich speziell an Fußball-Spieler richtet. Sie ist in den Größen Größen 36 bis 48 2/3 erhältlich und kostet im Adidas-Online-Store 34,95 Euro. Die Einlegesohle passt grundsätzlich in alle Schuhe. Das Adidas GMR-Paket besteht aus zwei Einlegesohlen, die jeweils an der Unterseite eine Aussparung aufweisen. In den dominanten Fuß wird der mitgelieferte Jacquard 2.0 Sensor von Google eingelegt. Die Aussparung in der zweiten Sohle wird durch Füllmaterial gestopft, um den Laufkomfort nicht zu beeinträchtigen.

Der integrierte Jacquard-Sensor verfügt über einen Akku, einen Prozessor, ein Gyroskop und einen Beschleunigungssensor. Er wird über Micro-USB geladen. Per Bluetooth-Modul, das Google ebenfalls im Sensor unterbringt, wird die Einlegesohle mit der Adidas GMR App für iOS oder Android gekoppelt. Über eine künstliche Intelligenz soll die Software sowohl die zurückgelegt Strecke, die Geschwindigkeit, Pässe und die Kraft beim Treten gegen den Ball erkennen und analysieren. Adidas GMR ist über eine Werbe-Partnerschaft mit Electronic Arts außerdem mit dem kostenlosen Mobile Game EA Sports Fifa Mobile kompatibel. Sohlen-Besitzer können hier zusätzliche Erfolge freischalten und ihr Ranking verbessern.

Jacquard: Smarte Jacken von Levi's und Google

PC-WELT Marktplatz

2493017