208974

Activy Media Center 330

Das ebenfalls neue Activy Media Center 330 einen einfachen DVD-Rekorder für +R/RW, brennt also keine Double-Layer-DVDs. Die Festplatte ist mit 80 Gigabyte halb so groß. Es ist auch nur ein Tuner für den Empfang von digitalem Satelliten- oder analogen Kabelfernsehen an Bord.

Ab Mitte Oktober sind beide Systeme im Fachhandel erhältlich und kosten je nach Ausstattung und Funktionsumfang zwischen 799 und 1199 Euro.

Hardwaretechnisch sind auch bereits die ausgelieferten Systeme, also das Activy Media Center 200, das Activy Media Center 320 und das Activy Media Center 350 auf die neuen Software-Funktionen vorbereitet. Anwender, die ihr vorhandenes Activy Media Center über einen DSL-Anschluss an das Internet angebunden haben, kommen automatisch in den Genuss der neuen Software-Features, so der Hersteller. Die neue Software wird auf das Activy Media Center gespielt, und muss dann nur noch per Fernbedienung aktiviert werden.

Mehr zu den Software-Änderungen auf der nächsten Seite.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
208974