244822

Action non-stop

11.02.2005 | 12:40 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Besonders nervig ist bei Online-Rollenspielen oft die so genannte Downtime, also die Zeit, die beim Ausruhen zwischen den Kämpfen vergeht. So etwas gibt es bei World of Warcraft nicht. Nach einem Kampf nimmt der Held einfach eine Mahlzeit zu sich und regeneriert dadurch schnellere seine Gesundheitspunkte. Binnen Sekunden kann es dann weitergehen. Wer es noch eiliger hat, der nimmt einfach einen Heiltrank zu sich, den er zuvor von einem Alchemisten gekauft hat. Im Nu sind dann viele Gesundheitspunkte wiederherstellt und es kann weitergehen. Langeweile gibt es in World of Warcraft also nicht.

Auch an alle, die längere Zeit nicht World of Warcraft spielen konnten, hat Blizzard gedacht. Wer in einem Gasthaus ausloggt, der erhält einen Rastbonus. Je länger er offline war, desto länger dauert der Bonus aus und erhält in dieser Zeit die doppelten Erfahrungspunkte, wenn er Monster tötet.

PC-WELT Marktplatz

244822