1938427

Acer kündigt eigenen Fitness-Tracker an

30.04.2014 | 05:44 Uhr |

Acer arbeitet an einem Mix aus Fitness-Tracker und Smartwatch. Das Liquid Leap erscheint voraussichtlich im Sommer mit dem neuen Smartphone Liquid J.

Acer lud in dieser Woche in New York zu einem Presse-Event, in dessen Rahmen zahlreiche neue Geräte vorgestellt wurden. Neben Notebooks, All-in-One-PCs und Tablets präsentierte CEO Jason Chen auf der Bühne auch den ersten Fitness-Tracker aus dem Hause Acer.

Das Gadget soll den Namen Acer Liquid Leap tragen und die Fitness-Aktivitäten des Trägers überwachen. In dem unscheinbaren schwarzen Armband ist ein Schrittzähler verbaut, der sich mit einer passenden Android-App synchronisieren lässt. Hier werden nicht nur Workouts, sondern auch andere körperliche Aktivitäten erfasst. Weiterhin zeigt das integrierte Display eingehende Emails oder Benachrichtigungen an. Weitere technische Details zum Liquid Leap liegen bislang allerdings noch nicht vor.

Acer hat neue Tablets und Hybrid-Geräte vorgestellt. Darunter das 10-Zoll-Tablet Aspire Switch 10, das dank Ansteck-Tastatur in einen Laptop verwandelt werden kann. Besonders für Einsteiger interessant sind die beiden 7-Zoll-Tablets Iconia One 7 und Iconia Tab 7, die lediglich 139 bzw. 149 Euro kosten sollen. Darüber hinaus stellte Acer einen Fitness-Tracker namens Liquid Leap vor, der ähnlich wie die Gear Fit von Samsung auch als Smartwatch genutzt werden kann.

Sechs Fitnesstracker im Vergleichstest

Der Release des Liquid Leap ist voraussichtlich für Ende Juli geplant. Der Fitness-Tracker wird jedoch voraussichtlich nicht einzeln, sondern nur im Bundle mit dem neuen Acer-Smartphone Liquid J erhältlich sein. Das Android-Gerät bietet ein 5-Zoll-Display und den Mutmaßungen zufolge auch die neueste Android-Version. Ob ein Release der beiden Geräte auch für Deutschland geplant ist und was das Bundle kosten wird, ist bislang noch unklar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1938427