2537277

Ab 10.11.: EA Play in Xbox Game Pass Ultimate

30.09.2020 | 12:23 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Microsoft macht den Game Pass Ultimate noch attraktiver: Der Termin für die Integration von EA Play steht fest.

Vor einigen Tagen hatte Microsoft angekündigt, dass EA Play später in diesem Jahr Teil des Xbox Game Pass für Xbox und Windows  werde. Nun steht auch der Termin fest: Wie Microsoft mitteilt, wird EA Play ab dem 10. November in Xbox Game Pass Ultimate für Xbox und ab Dezember dann auch in Xbox Game Pass Ultimate für Windows und Xbox Game Pass für PC (9,99 Euro/Monat) vorhanden sein, ohne das sich der Preis für das monatliche Abo ändert. Also pünktlich zum Start der neuen Spielekonsolen Xbox Series X und Xbox Series S.

Mit der Integration von EA Play erweitert Microsoft das Angebot der in Xbox Game Pass Ultimate für Windows 10 und Xbox One (und künftig auch Xbox Series X/S) enthaltenen Spiele um den umfangreichen Katalog an EA-Play-Spielen.

Bereits jetzt bietet Xbox Game Pass Ultimat e über 100 Spiele, die gegen eine Monatsgebühr (1 Euro im ersten Monat, dann 12,99 Euro pro Monat) unter Windows 10, auf der Xbox oder über xCloud auch auf einem Android-Gerät gespielt werden. Alle neuen Spiele der Microsoft Xbox Game Studios sind von Tag 1 über Xbox Game Pass herunterladbar und spielbar. Dazu gehören auch alle Spiele für PC und Xbox des Publishers Bethesda, den Microsof t für 7,5 Milliarden US-Dollar kürzlich gekauft hat. Ab dem 1. Oktober wird die Xbox-Version von Doom Eternal verfügbar sein, später im Jahr dann auch die PC-Version.

Aktuell sind über EA Play beispielsweise die folgenden Spiele im Abo für PC/Xbox One enthalten: FIFA 20, NHL 20, Madden 20, Need for Speed Heat, Anthem, Battlefield V, Sea of Solitude, Unravel Two, A Way Out, Burnout Paradise Remastered, Fe, UFC 3, Die Sims 4, Battlefront 4, Mass Effect Andromeda, Titanfall 2, Dragon Age Inquisition.

PC-WELT Marktplatz

2537277