2593100

AVM stellt neue Fritzbox 6850 5G vor

16.06.2021 | 15:01 Uhr | Denise Bergert

AVM hat einen neuen 5G-Router mit WLAN Mesh, Telefonie und Smart-Home-Funktionen vorgestellt.

Mit der neuen Fritzbox 6850 5G bringt Hersteller AVM einen neuen All-in-One-Router für den neuen Mobilfunkstandard 5G. Schnelle Übertragungsraten soll die neue Fritzbox durch Unterstützung der 5G-Bänder im Bereich Sub-6-GHz und LTE-Advanced Pro für alle gängigen LTE-Bänder liefern. Der Dual-Band-Router bietet außerdem vielfältige Anschlussmöglichkeiten wie WLAN Mesh, Gigabit-LAN-Anschlüsse und USB-Port.

Die Fritzbox 6850 5G verfügt außerdem über eine integrierte Telefonanlage. Neben einem Anschluss für analoge Telefone ist auch eine DECT-Basis an Bord. Hier können bis zu sechs Schnurlostelefone und unterschiedliche Smart-Home-Lösungen angeschlossen werden. Die Fritzbox 6850 5G soll in Kürze im Handel erhältlich sein. Ein konkreter Termin sowie Details zur Preisgestaltung sind allerdings noch nicht bekannt.

Die Features der Fritzbox 6850 5G im Überblick:

  • 4 x 4 MIMO bis zu 1,3 GBit/s für Band n1 (2,1 GHz), n3 (1,8 GHz), n5 (850 MHz), n7 (2,6 GHz), n8 (900 MHz), n20 (800 MHz), n28 (700 MHz), n38 (2,6 GHz), n40 (2,3 GHz), n41 (2,5 GHz), n78 (3,5 GHz)

  • Unterstützung für 5G Standalone und 5G Non-Standalone (3GPP Release 15)

  • Internetzugang über 4G (LTE CAT-16-Modem) mit bis zu 1 GBit/s für Band 1, 3, 5, 7, 8, 20, 28 und 32 (1,5 GHz) sowie TDD-Band 38, 40, 41, 42 (3,5 GHz), 43 (3,7 GHz)

  • Support für Dynamic Spectrum Sharing (DSS) sowie UMTS/HSPA+ (3G)

  • Dualband WLAN AC + N mit bis zu 1.266 MBit/s

  • Zwei SMA-Anschlüsse zum Anbringen externer Antennen

  • Vier Gigabit-LAN-Ports und 1 USB-3.0-Anschluss

  • Telefonanlage und DECT-Basis für bis zu sechs Telefone und Smart-Home-Anwendungen

  • Anschluss für analoges Telefon oder Fax

  • FRITZ!OS: mit Mesh, Kindersicherung, Mediaserver, FRITZ!NAS, WLAN-Gastzugang, MyFRITZ!

PC-WELT Marktplatz

2593100