Channel Header
2423402

AVM: Neues Labor für Fritzbox 7362 SL

17.04.2019 | 09:37 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

AVM hat für die Fritzbox 7362 SL eine neue Laborsoftware von FritzOS veröffentlicht.

AVM hat für die Fritzbox 7362 SL eine neue Laborsoftware veröffentlicht. Diese Fritzbox wurde/wird vor allem über 1und1 verkauft, ist aber auch auf Amazon erhältlich. Die neue Laborversion trägt die Versionsnummer 07.08-67829. Ein explizites Changelog gibt es nicht zu dieser Laborversion. Deshalb kann man davon ausgehen, dass die Neuerungen der letzten jüngst erschienenen Laborversionen auch für das neue Labor für die Fritzbox 7362 SL gelten:

WLAN:

  • Verbesserung - Stabilität angehoben

Internet:

  • Behoben - Einstellungsänderungen einer Portfreigabe für IPv6 konnte vereinzelt fehlschlagen

System:

  • Behoben - Bei Notwendigkeit der Eingabe des GUI-Kennworts der Fritzbox war die Aufforderung dazu in der mobilen GUI-Ansicht nicht sichtbar (nur Repeater) (67479/67480/67481)

  •  Behoben - Push Service "FritzOS aktualisiert" fehlten Informationen zu den FritzOS-Änderungen durch das Update

  • Verbesserung - Stabilität verbessert

Heimnetz:

  • Behoben - in sehr seltenen Fällen waren LAN-Anschlüsse nicht sofort betriebsbereit

Download: Sie können sich die Laborversion 07.08-67829 für die Fritzbox 7362 SL hier herunterladen. Wie immer gilt: AVM gibt bei Laborversionen weder Support noch Garantie. Die Laborversionen der FritzOS-Firmware sind für experimentierfreudige Anwender gedacht, die neue Funktionen vor Erscheinen der finalen Fassung eines neuen FritzOS ausprobieren wollen.

Tipp: Ihr Feedback zu dieser Laborversion können Sie hier abgeben.

FritzOS 7.10: Großes Update für Fritzbox 7590, 7580, 7560

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2423402