2452726

AVM: Drei neue Fritz-Boxen für Glasfaser und Kabelanschluss

03.09.2019 | 14:09 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

AVM zeigt auf der IFA 2019 zwei neue Fritz-Box-Modelle für Glasfaseranschlüsse und eine neue Fritz Box für den Kabelanschluss: Fritz Box 5550, 5530 und 6660 Cable. Alle drei neuen Fritz-Boxen unterstützen auch das neue Wi-Fi 6.

Die neue Fritz Box 5550 und die ebenfalls neue Fritz Box 5530 sind für Glasfaseranschlüsse gedacht. Sie verteilen das Gigabit-Tempo drahtlos per Wi-Fi 6 und über einen 2,5-GBit/s-schnellen LAN-Anschluss im Heimnetz. Im 5-GHz-Band sind Datenraten von theoretisch bis zu 2.400 MBit/s möglich; bei 2,4 GHz können bis zu 600 MBit/s erreicht werden.

Zusätzlich ist es mit der Fritz Box 5550 innerhalb von Gebäuden möglich, die Internetgeschwindigkeit über die DSL-Technologie G.fast an eine weitere Fritz Box 5550 zu transportieren, wie AVM erklärt. Über die bestehenden, hausinternen Kupferleitungen soll dann der volle Mesh-Komfort bei WLAN, Telefonie und Smart Home zum Zuge kommen, ohne dass aufwändige bauliche Änderungen vorgenommen werden müssen.

Die neue Fritz Box 6660 Cable kommt ebenfalls mit Wi-Fi 6. Sie unterstützt DOCSIS-3.1-Kabelanschlüsse sowie DOCSIS 3.0 und kann in allen deutschen und europäischen Kabelnetzen eingesetzt werden. Auch hier ist ein 2,5-GBit/s-LAN-Port vorhanden.

Alle Neuheiten werden auf den beiden AVM-Ständen in Halle 17 und am IFA-Sommergarten (A10) gezeigt.

Fritz Box 5550 Daten:

  • Für alle gängigen Glasfaseranschlüsse in Europa: GPON, AON, XG-PON, XGS-PON, per SFP-Modul (Small Form-Factor)

  • Datentransport per DSL-Technologie G.fast über die Hausverkabelung

  • 2x2 Wi-Fi 6 (WLAN AX) mit bis zu 3 GBit/s; 2,4 GHz: 600 MBit/s (QAM1024) und 5 GHz: 2.400 MBit/s (HE160)

  • Ein 2,5-Gigabit-LAN-Port (Standard IEEE 802.3bz, NBase-T)

  • Dect-Basis für bis zu 6 Telefone und Smart-Home-Anwendungen

  • Ein Anschluss für analoges Telefon oder Fax

  • Im 1. Halbjahr 2020 verfügbar, Preis folgt bei Marktstart

Fritz Box 5530 Daten:

  • Für alle gängigen Glasfaseranschlüsse in Europa: GPON, AON, XG-PON, XGS-PON, per SFP-Modul (Small Form-Factor)

  • 2x2 Wi-Fi 6 (WLAN AX) mit bis zu 3 GBit/s; 2,4 GHz: 600 MBit/s (QAM1024) und 5 GHz: 2.400 MBit/s (HE160)

  • Ein 2,5-Gigabit-LAN-Port (Standard IEEE 802.3bz, NBase-T)

  • Zwei Gigabit-LAN-Ports

  • Dect-Basis für bis zu 6 Telefone und Smart-Home-Anwendungen

  • Ein Anschluss für analoges Telefon oder Fax

  • Im 1. Halbjahr 2020 verfügbar, Preis folgt bei Marktstart

Fritz Box 6660 Cable Daten:

  • 2x2-OFDM-DOCSIS-3.1-Kanalbündelung

  • 32x8-DOCSIS-3.0-Kanalbündelung

  • 2x2 Wi-Fi 6 (WLAN AX) mit bis zu 3 GBit/s; 2,4 GHz: 600 MBit/s (QAM1024) und 5 GHz: 2400 MBit/s (HE160)

  • Ein 2,5-Gigabit-LAN-Port (Standard IEEE 802.3bz, NBase-T)

  • Vier Gigabit-LAN-Ports

  • Ein USB-2.0-Anschluss

  • Dect-Basis für bis zu 6 Telefone und Smart-Home-Anwendungen

  • Ein Anschluss für analoges Telefon oder Fax

  • Ende 2019 verfügbar, Preis folgt bei Marktstart

Wi-Fi 6: Alles, was Sie wissen müssen



PC-WELT Marktplatz

2452726