2511916

AMDs High-End-Radeon kommt noch vor PS5 und Xbox Series X

04.06.2020 | 13:39 Uhr | René Resch

Die neue Generation an Radeon-RX-Karten aus dem High-End-Segment sollen noch vor den Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X erscheinen. Das verriet AMD nun auf einer Technologie-Konferenz.

AMDs neue High-End-GPUs vom Typ Navi 2X mit dem Namen "Radeon RX 6000" oder auch "Big Navi" sollen noch vor den Next-Gen-Konsolen wie Playstation 5 und der Xbox Series X erscheinen. Laut der Webseite Videocardz erklärte dies AMDs Senior Vice President und Chief Financial Officer Devinder Kumar, während der Technologie-Konferenz der Bank of America. Hier sagte er, dass die neuen Radeon-Karten die ersten RDNA2-Produkte von AMD sein werden.

Mit Big Navi zurück in das High-End-Segment

Da die neuen Radeon GPUs, wie auch die Next-Gen-Konsolen, auf der RDNA-2-Architektur basieren, schränkt das den Veröffentlichungszeitraum der neuen Karten stark ein. Die Next-Gen-Konsolen werden zum Weihnachtsgeschäft 2020 erwartet. Videocardz spekuliert daher, dass die nächste Generation der Radeon RX bereits im Zeitraum zwischen September und Oktober 2020 vorgestellt wird.

Mit den neuen Big-Navi-Karten möchte AMD zurück in den High-End-Markt der GPUs. Die Karten werden sich daher wohl an Enthusiasten richten. Fans wünschen sich seit geraumer Zeit eine GPU von AMD, die es mit denen der Konkurrenz aufnehmen kann. Es ist also kaum vorstellbar, dass es AMD riskieren könnte, eine Grafikkarte auf den Markt zu bringen, die langsamer als die der Konkurrenz ist.

RDNA2 wird sich durch alle Segmente ziehen

Neben der Enthusiasten-Hardware sollen allerdings auch die anderen Segmente bedient werden. Kumar sagte dazu, dass sich "die RDNA-2-Architektur durch den gesamten 'Stack' ziehen wird". Was bedeuten würde, uns erwartet nicht nur ein bestimmtes Produkt, sondern vielmehr eine ganze Serie, die auf der RDNA-2-Architektur basiert.

Passend dazu: Xbox Series X mit 12-Teraflops-GPU & weitere Infos

PC-WELT Marktplatz

2511916