Channel Header
2479209

AMDs 64-Kern-CPU für 3.950 US-Dollar ab 7.2. erhältlich

07.01.2020 | 09:11 Uhr | Panagiotis Kolokythas

AMD hat den Starttermin und den Preis für die 64-Kern-CPU Threadripper 3990WX enthüllt. Hier alle Details.

AMD hat auf der CES 2020 in Las Vegas nun weitere Details zu der Ende November 2019 präsentierten 64-Kern-CPU Threadripper 3990WX enthüllt. Der Super-Prozessor mit 64 Zen-2-Kernen und 128 Threads wird ab dem 7. Februar 2020 verfügbar sein. Und das zum stolzen Preis von 3.950 US-Dollar, was umgerechnet einem Preis von etwa 3.550 Euro (ohne Steuern) entspricht.

Der hohe Preis relativiert sich, wenn man die Kosten pro Thread errechnet: Hier kommt die AMD-CPU Threadripper 3990WX auf einen Wert von 31 US-Dollar pro Thread. Das entspricht in ungefähr dem Preis für den Threadripper 3970X, der über 32 Zen-2-Kerne mit 64 Threads besitzt. Die Intel-Top-CPUs sind dagegen deutlich teurer: Beim Core i7-6950X mit 10 Broadwell-E-Kernen und 20 Threads liegt der Preis pro Thread etwa bei 86 US-Dollar. Der Core i7-5960X mit 8 Haswell-E-Kernen und 16 Threads kostet etwa 62 US-Dollar pro Thread.

Der ideale Gaming-Prozessor: Kauf-Tipps für AMD- und Intel-CPUs ab 50 Euro

Laut Angaben von AMD kann der Threadripper 3990WX in Verbindung mit TRX40-Hauptplatinen genutzt werden und verwendet das gleiche 280-Watt-TDP-Profil wie die früheren Threadripper-Prozessoren der dritten Generation.

Genauere Angaben macht AMD jetzt auch darüber, wie schnell der Threadripper 3990WX ist: Die 64 Kerne sind mit jeweils 2,9 Gigahertz getaktet. Im Boost erhöht sich die Taktung pro Kern auf satte 4,3 Gigahertz. Hinzu kommen 288 Megabyte Cache.

Wie schnell die 64-Kern-CPU Threadripper 3990WX tatsächlich ist, wird erst nach der Verfügbarkeit von unabhängiger Stelle gemessen werden können. AMD selbst rechnet vor, dass der Prozessor beim Benchmark Cinebench R20 nT den Wert von 25.000 erreicht. Der Threadripper 3970X (32 Kerne/64 Threads) schafft dagegen "nur" einen Wert von 16.914 Punkten und der Threadripper 3950X (24 Kerne/48 Threads) einen Wert von 13.622 Punkten. Intels Core i9-10980XE mit 18 Cascade-Lake-X-Kernen und 36 Threads kratzt in diesem Benchmark an der 8.800-Punkte-Marke.

AMD Ryzen: Alle CPUs samt Testberichten

PC-WELT Marktplatz

2479209