2532781

AMD verkauft jetzt auch Fahrräder - ganz old school

09.09.2020 | 11:30 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

AMD verkauft jetzt auch Fahrräder. Zu einem wirklich fairen Preis und mit durchaus ansprechender Optik.

AMD verkauft jetzt auch Fahrräder. Kein Scherz: Im Fan Store von AMD sind tatsächlich zwei Fahrräder aufgetaucht. Ein AMD Custom Mountain Bike in drei unterschiedlichen Farbkombinationen und ein AMD Custom Cruiser Bike in zwei unterschiedlichen Farbkombinationen. Mit 26-Zoll-Rädern und 18,5-Zoll-Rahmen. Beide Fahrräder sehen durchaus schick aus und setzen farbliche Akzente. Der AMD-Schriftzug samt Logo auf dem Rahmen beider Modelle ist unübersehbar.

Sympathisch, gesund, ökologisch und geradezu „old school“: Beide Fahrräder sind keine E-Bikes oder Pedelecs, sondern klassische Räder, die nur durch die Muskelkraft des Fahrers oder der Fahrerin angetrieben werden. Der Fahrer/die Fahrerin tut also etwas für seine/ihre Gesundheit und ist anders als mit einem E-Bike nicht mit einer halsbrecherischen Geschwindigkeit unterwegs, die oft in keiner Relation zur körperlichen Fitness des Fahrers oder der Fahrerin steht…

PC-WELT-Fan-Shop

Beide Fahrräder waren bei Redaktionsschluss bereits ausverkauft. Das könnte auch am fairen Preis liegen, denn beide Modelle kosten jeweils 299 US-Dollar. Das sind aktuell umgerechnet rund 254 Euro. Dazu kommen noch 50 Dollar Versandkosten (rund 42,50 Euro).

Beide Räder sind beziehungsweise waren nur in den USA erhältlich. Ob AMD noch Nachschub in den Fan Store bringt und die Räder dann wieder erhältlich sein werden, ist unbekannt. Ganz offensichtlich handelt es sich bei diesen beiden Drahteseln um Fan-Artikel, mit denen stolze Besitzer einer AMD-CPU oder einer AMD-Grafikkarte ihr Markenbewusstsein deutlich nach draußen tragen sollen.

AMD Ryzen: Alle CPUs von 2020, 2019, 2018 & 2017 samt Testberichten

PC-WELT Marktplatz

2532781