118644

A75 und A310

10.02.2004 | 12:33 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Und schließlich gibt es noch zwei neue Powershot-Modelle: A75 und A310. Die Powershot A75 ersetzt die A70 und bietet 3,2 Megapixel Bildauflösung und dreifachen optischen Zoom (35-105 Millimeter). Ihr Display ist 1,8 Zoll groß.

A75

Im Lieferumfang ist eine 32 Megabyte CF-Speicherkarte enthalten. Die Powershot A75 verfügt über 13 Belichtungsfunktionen, darunter der neue "Special Scene"-Modus, hinter dem sich sechs wählbare Voreinstellungen zur Optimierung von Weißabgleich, Belichtung und weitere Einstellungen bei besonderen Aufnahmebedingungen verstecken. Zu den Scene-Modi gehören "Feuerwerk", "Laub", "Strand", "Schnee", "Unterwasser" und "Indoor".

A310

Der minimale Abstand vom Objekt beträgt bei Makroaufnahmen fünf Zentimeter. Auch diese Kamera ist mit der neuen Print/Share-Taste ausgerüstet. Im Handel ist die A75 ab März 2004 für 329 Euro.

Die Powershot A310 löst die A300 ab. Sie bietet 3,2 Megapixel, besitzt aber keinen optischen Zoom sondern und Festbrennweite von 33 Millimeter.

Im Lieferumfang ist eine 32 Megabyte CF-Card enthalten. Im Handel ist sie ab März 2004 für 199 Euro erhältlich.

PC-WELT Marktplatz

118644