2522467

70 Demos: Xbox Summer Game Fest gestartet

22.07.2020 | 17:55 Uhr | Michael Söldner

Microsoft kompensiert ausgefallene Spielemessen mit über 70 Demos zu noch nicht veröffentlichten Xbox-Spielen.

Durch den Wegfall der E3 und der Gamescom bleiben Spielern weltweit nur noch wenige Möglichkeiten, um sich über Neuerscheinungen und kommende Games zu informieren. Mit dem Xbox Summer Game Fest bietet Microsoft Spielern auf der Xbox One ab heute eine gut Möglichkeit zum Anspielen: Über 70 Demos zu noch nicht veröffentlichten Spielen werden bis zum 27. Juli kostenlos im Microsoft Store angeboten. Zu den Highlights gehören sicherlich Destroy All Humans! sowie die Skateboard-Simulation SkateBird. 

Microsoft unterscheidet in Spiele, die erst neu für die Xbox angekündigt wurden. Dazu gehören Titel wie Ars Fabulae, Back to Belt, Darkestville Castle oder Ephemeral Tale. Daneben gibt es eine Vielzahl an Spielen, an denen schon länger gearbeitet wird. Hierzu gehören unter anderem 9 Monkeys of Shaolin, Antipole DX, Armed and Gelatinous oder Chickens Madness. Es handle sich aber generell nicht um normale Spiele-Demos. Schließlich seien die Arbeiten an den meisten Titeln noch nicht abgeschlossen, entsprechend könne sich noch eine Vielzahl an Features ändern. Zudem verschwinden die Demos nach einer Woche aus dem Xbox Dashboard. Ein Teil könnte später neu veröffentlicht werden, der Großteil soll allerdings nur einmalig für Anspiel-Sessions zur Verfügung stehen. Interessierte sollten also schnell zuschlagen.

Zur Liste aller Demos des Xbox Summer Game Fest

PC-WELT Marktplatz

2522467