45486

7-Megapixel-Modell

31.08.2004 | 10:28 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Das Topmodell unter den Neuvorstellungen ist die Cyber-shot V3. Sie besitzt ein 7-Megapixel-Super-HAD-CCD, das Vario-Sonnar Objektiv mit einem 4-fach optischen (8-fach digitalen) Zoom und einem Brennweitenbereich von 34 bis 136 Millimeter (im Vergleich zu Kleinbildkamera) von Carl Zeiss und ein 6,35 Zentimeter großes LCD.

Gespeichert werden die Fotos auf Memory Stick oder Memory Stick Pro, oder auf Compact Flash Card (Typ I).

Die V3 soll in 2,3 Sekunden startklar sein, die Auslöseverzögerung gibt der Hersteller mit zirka 0,3 Sekunden an. Aufnahmen lassen sich als JPEG-, als TIF- und als RAW-Datei speichern. Über den Mittenkontakt-Blitzschuh kann eine externe TTL-Blitzanlage angeschlossen werden.

Im Lieferumfang der V3 sind Akku, Ladegerät, USB- und AV-Kabel sowie Software enthalten.

Sony verkauft die Cyber-shot V3 ab Ende Oktober für 750 Euro.

PC-WELT Marktplatz

45486