2462130

5G-Smartphone: Erste Details zum Redmi K30

15.10.2019 | 13:29 Uhr | Denise Bergert

Das neue Redmi K30 des chinesischen Hersteller Xiaomi soll 5G-Support und eine Front-Kamera mit Punch-Hole bieten.

Unter der Marke Redmi produziert der chinesische Elektronik-Hersteller Xiaomi preisgünstige Smartphones mit guter Ausstattung. Mit dem Redmi K20 und dem Redmi K20 Pro (in Europa als Xiaomi Mi 9T und Xiaomi Mit 9T Pro bekannt) wagte sich das Unternehmen in diesem Jahr erstmals in den Flaggschiff-Bereich mit High-End-Ausstattung zum erschwinglichen Preis.

Während Xiaomi derzeit den Launch des Redmi 8 und des Redmi 8A in Indien vorbereitet und das Redmi Note 8 Pro ebenfalls bereits in den Startlöchern steht, hat Xiaomi heute bereits die ersten Features des neuen Redmi K30 verraten . Laut Lu Weibing, General Manager von Redmi, ist das Redmi K30 das erste Redmi-Smartphone mit 5G-Support. Wie ein erstes Teaser-Bild verrät, verzichtet Xiaomi beim Redmi K30 außerdem auf einen Pop-Up-Mechanismus für die Front-Kamera. Die beiden Front-Linsen sind stattdessen in einer pillenförmigen Display-Aussparung – einem sogenannten Punch-Hole – untergebracht. Wann genau das Redmi K30 erscheinen wird, ist bislang noch unklar. Branchenexperten gehen jedoch von einer Enthüllung Anfang 2020 aus.

PC-WELT Marktplatz

2462130