2537228

50 Terabyte für die Höllenmaschine: HMX3 kommt mit 6 SSDs & 4 HDDs von WD

30.09.2020 | 09:20 Uhr | Michael Schmelzle

Die Höllenmaschine HMX3 bietet mit einem Mix aus flotten und sehr schnellen SSDs sowie großen HDDs insgesamt 50 TB Platz.

Die Höllenmaschine HMX3 bietet auch dieses Jahr wieder ausreichend Speicherplatz. Als System-SSD fungieren drei Western Digital WD Black SN750 NVMe SSD mit je 2 Terabyte. Die NVMe-SSDs kommen auf ein sequenzielles Lesertempo von bis zu 3400 MB/s, die Schreibrate liegt bei 2900 MB/s. In der HMX3 schalten wir das SSD-Trio für die Betriebssystem-Partition in einem Raid-0-Verbund zusammen. Die Gesamtschreibleistung liegt bei 1,2 Petabyte, WD gewährt fünf Jahre Garantie.
Summiert erhalten Sie 6 Terabyte für aktuell 1050 Euro.

Mitmachen und den Traum-PC für Gamer gewinnen: Höllenmaschine HMX3

Doppelt soviel Speicherplatz mit schnellen Zugriff bieten drei Western Digital WD Blue 3D NAND SSD mit je 4 Terabyte. Die SATA-SSDs erreichen eine sequenzielle Lese- und Schreibgeschwindigkeit von 560 sowie 530 MB/s - in der Praxis schnell genug für fast alle Anwendungen. Die SSDs sind für eine Gesamtschreibleistung von je 600 TB spezifiziert, WD gewährt fünf Jahre Garantie auf die Blue-Modelle. Summiert erhalten Sie 12 Terabyte für aktuell 1550 Euro.

Schneller Speicherplatz für eine große Spielesammlung: WD Blue 3D NAND SATA 4TB
Vergrößern Schneller Speicherplatz für eine große Spielesammlung: WD Blue 3D NAND SATA 4TB
© WD

Fürs Backup Ihrer Daten sind die vier NAS-Laufwerke Western Digital WD Red mit je 8 Terabyte gedacht. Die 3,5-Zoll-Festplatten sind für den Dauerbetrieb geeignet und können wahlweise in den Hot-Swap-Schächten der HMX3 oder im Netzwerkspeicher der Höllenmaschine zum Einsatz kommen. Die Zuverlässigkeit der Red-Modelle gibt Western Digital mit einer MTBF von einer Million Stunden an. Die Drehzahl der Laufwerke erreicht bis zu 5400 Rotationen pro Minute, WD gewährt drei Jahre Garantie. Summiert erhalten Sie 32 Terabyte für aktuell 1000 Euro.
Insgesamt ist die Höllenmaschine also mit 50 Terabyte für 3600 Euro ausgestattet - das sollte erst einmal reichen!

PC-WELT Marktplatz

2537228