2425567

50 Jahre AMD: Ryzen-CPUs & Radeon-Karten jetzt mit Gratis-Spielen

30.04.2019 | 11:58 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

AMD feiert seinen 50. Geburtstag mit einer Sonderausgabe von Ryzen-CPUs und Radeon-Grafikkarten. Mit zwei Top-Spielen gratis. Bei der AMD Ryzen 7 2700X Gold Edition gibt es außerdem noch T-Shirt und Badge.

Update 30.4.2019: AMD-Ryzen-CPUs und -Radeon-Karten auch in Deutschland mit Gratis-Spielen

AMD verkauft Ryzen-CPUs und Radeon-Grafikkarten anlässlich seines 50. Geburtstags auch in Deutschland mit zwei Top-Spielen als Gratis-Zugabe. Und zwar bis 8. Juni 2019.

Beim Kauf ausgewählter AMD-Radeon-Grafikkarten oder AMD-Ryzen-Prozessoren erhalten Sie zwei Spiele (World War Z und Tom Clancys The Division 2) kostenlos. Das Angebot ist nur bei teilnehmenden Händlern verfügbar.

Ein besonderes Extra ist die AMD Ryzen 7 2700X Gold Edition für 329 Euro . Sie umfasst den AMD-Ryzen-7-2700X-Gold-Edition-Prozessor, signiert von AMD-CEO Lisa Su, sowie zwei kostenlose Spiele, einen Lisa-Su-Signature-Sticker und ein kostenloses AMD-50th-Anniversary-T-Shirt (siehe das Bild zu dieser Meldung).

Alle Details zu den Angeboten mit den beiden Gratis-Spielen finden Sie auf dieser AMD-Seite. Das Spiele-Bundle gibt es in Kombination mit diesen Produkten:

  • AMD Ryzen 7 2700X Gold Edition (plus T-Shirt und Badge)

  • Ryzen 7 2700X

  • Ryzen 7 2700

  • Ryzen 5 2600X

  • Ryzen 5 2600

  • Ryzen 5 2400G

  • Radeon VII Gold Edition

  • Radeon VII

  • RX Vega Serie

  • RX 590

  • RX 580

  • RX 570

Die teilnehmenden Händler finden Sie wiederum hier. In Deutschland sind das Mindfactory und Proshop. Update Ende

Der US-Chiphersteller Advanced Micro Devices (AMD) wurde am 1. Mai 1969 unter dem Namen „Sanders Association“ gegründet. AMD will seinen unmittelbar bevorstehenden 50. Geburtstag mit einer 50th Anniversary Edition (Gold Edition) des Ryzen 7 2700X mit AMD Wraith Prism Cooling Solution feiern. Der Ryzen 7 2700X ist die Top-CPU der aktuellen Prozessor-Generation (wenn man von Threadripper absieht).

Die auf Grafikkarten-Themen spezialisierte Webseite Videocardz hat Bilder der Verkaufsverpackung dieser Sonderedition veröffentlicht. Die Verpackung zeigt goldfarbene Elemente und den Schriftzug AMD 50. Noch kurioser: Videocardz zeigt auch ein Foto des Ryzen 7 2700X, auf dessen Oberfläche die Unterschrift von Lisa Su, der CEO von AMD, eingraviert ist.

Aus technischer Sicht soll dieser Ryzen 7 2700X aber identisch mit dem konventionellen Ryzen 7 2700X sein. Zu der unterschiedlichen Verpackung und der Unterschrift kommen bei der Jubiläumsedition des Ryzen 7 2700X aber auch noch die Spiele World War Z und The Division 2 Gold Edition von Tom Clancy sowie ein Badge mit der Unterschrift der CEO und ein T-Shirt mit AMD 50 Artwork hinzu, wie Pcbuildersclub schreibt.

Laut Gamestar wird diese 50th Anniversary Edition 373 US-Dollar kosten. Zum Vergleich: Der normale Ryzen 7 2700X mit 3,7 GHz kostet derzeit knapp über 300 Euro, wie unserem Preisvergleich zu entnehmen ist.

Außerdem gibt es eine Sonderedition der Grafikkarte Radeon VII zum 50. Geburtstag. Bei der Jubiläums-Version der Radeon VII Grafikkarte hat AMD das Gehäuse der Grafikkarte statt in Silber in Rot eingefärbt, wie Videocardz schreibt. Auch bei der Grafikkarte scheinen die technischen Spezifikationen unverändert zu bleiben.

Verkaufsstart sowohl für den Jubiläumsprozessor als auch die Jubiläumsgrafikkarte soll der 29. April 2019 sein. Also heute! Die obigen Angaben basieren auf einer AMD-Webseite für Japan.

AMD Ryzen: Alle CPUs von 2019, 2018 & 2017 samt Testberichten

AMD Ryzen 7 2700X im Test: Achtkern-CPU mit Multicore-Power

PC-WELT Marktplatz

2425567