78600

5. Mission - "Die Flut"

08.12.2004 | 11:59 Uhr | Panagiotis Kolokythas

1. Wir müssen lediglich Leonardos Wünschen nach verschiedenen Rohstofflieferungen nachkommen. Auf dieser Karte haben wir Anfangs zu wenig Platz, um die Siedlung vernünftig ausbauen zu können. Leonardos erster Wunsch ist Holz, was uns sehr entgegen kommt, da wir sowieso Bäume fällen wollen, um den Siedlungplatz um unsere Burg herum für die Errichtung von neuen Bauwerken freizubekommen. Da wir hier viel Holz fällen müssen, sollte möglichst schnell ein (oder eher mehrere) Holzwerkstätten gebaut werden.

Wir können und sollten ein Lager bauen, das zu einem Marktplatz ausgebaut werden kann. Hier können wir fehlende Rohstoffe eintauschen. Vergessen wir nicht die Gegend gründlich zu erkunden. Im Süden ist Eisen zu finden und wenig westlich davon liegt ein Dorfzentrum.

2. Was die Hilfe durch unsere Verbündete angeht. Bauen wir mindestens 3 Ballistatürme bei dem gelben, vorgelagerten Tor und platzieren wir noch ein paar Bogenschützen dahinter, um die anstürmenden Feinde schon mal gründlich zu dezimieren, bevor sie bei den Haupttoren der gelben Stadt ankommen. Wir brauchen nur Bogenschützen. Erforschen wir für sie alle möglichen Verbesserungen und achten wir dabei auch an die Upgrades, die die Holzverarbeiterwerkstat bietet. Alles Militärische, was nicht für Bogenschützen gedacht ist, können wir auslassen.

PC-WELT Marktplatz

78600