160474

4. PHP und JavaScript

29.04.2003 | 13:13 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

PHP ist eine serverseitige, Javascript eine clientseitige Skriptsprache. Wenn beide Technologien zusammen eingesetzt werden, wird zunächst PHP ausgeführt (auf dem Server), dann folgt im Webbrowser der Javascript-Code. Es ist also möglich, PHP-Variablen in den Javascript-Code einzubetten. Sie müssen lediglich darauf achten, eventuelle Sonderzeichen korrekt zu behandeln. Hier leistet die PHP-Funktion addslashes() gute Dienste, die beispielsweise vor Anführungszeichen einen Backslash setzt:

<?php$variable = 'Das Herz von PHP ist die "ZEND Engine".';?>

PC-WELT Marktplatz

160474