79240

4. Cleycourt

14.12.2004 | 12:31 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Während die Helden, der Aufforderung Leonardos folgend, zum Bürgermeister von Barmecia unterwegs sind, lasst eure vier Leibeigenen schnell das Dorfzentrum aufbauen, damit gleich noch mehr Leibeigene angeheuert werden können.

Einige der neuen Leibeigenen sollten in der Nähre der Burg die abgestorbenen Bäume fällen, damit dort mehr Baugrund entsteht. Hochschule (Konstruktion!) und Lehmgrube haben höchste Priorität. Dann errichtet ein Sägewerk und eine Ziegelhütte.

Nach dem Gespräch mit dem Bürgermeister schickt eure Helden in die Richtung des untersten grünen Kreises (1.) auf der Minikarte.

Nach der Überquerung eines Wasserfalls treffen die Helden auf einige Gesetzlose und ihre Anführerin Ari. Diese weichen einem Kampf aus und fliehen in das nord-westlich liegende Lager (2.). Ihr werdet feststellen, dass ihr das Tor zu diesem Lager ohne einen passenden Schlüssel nicht öffnen könnt. Die nächste Aufgabe ist es also, besagten Schlüssel zu finden.

Dieser wird in der Burg eines anderen Banditenlagers aufbewahrt. Bevor dieser Ort gestürmt werden kann, benötigt ihr jedoch eine Armee (3.).

Nehmt nun die Zeit, eure Siedlung auszubauen, Forschung zu betreiben und zu guter letzt eine Armee aufzustellen.

Baut eure Militärgebäude und sucht das Banditenlager im Süden auf, sobald ihr eine schlagkräftige Armee auf die Beine gestellt habt und zerstört es.

Berittenen Bogenschützen sind zwar nicht besonders stark, jedoch schnell. Sie eignen sich hervorragend dafür, Gegner heranzulocken und sie Schussreichweite der Ballistatürme zu bringen, wo auch die Infanterie wartet.

Vergesst nicht die Kampfaura Erecs zu benutzen, denn diese ist sehr stark und sollte möglichst dann aktiviert werden, wenn sich viele eurer Einheiten in seiner Nähe befinden.
Den gesuchten Schlüssel erhaltet ihr, sobald die Burg der Banditen zerstört ist. Nun könnt ihr in Aris Lager eindringen und diese widerstandslos festnehmen.
Der dankbare Bürgermeister bittet euch noch darum, an einer bestimmten Stelle eine Hochschule bauen.
Danach bleibt lediglich noch ein Besuch bei Leonardo, der im Osten in einem Tal neben einer alten Wettermaschine auf euch wartet.

PC-WELT Marktplatz

79240