61980

3D-Mark 2001 4x AA

25.03.2003 | 16:31 Uhr |

Benchmark-Ergebnisse mit 3D-Mark 2001 4x AA

Mit eingeschalteter Kantenglättung waren die ATI-Chips bisher nicht zu schlagen. Der Radeon 9800 Pro macht hier keine Ausnahme: Bei 1024 x 768 Bildpunkten liegt der Vorsprung noch bei rund 10 Prozent, bei 1600 x 1200 ist der Radeon 9800 um rund 40 Prozent schneller.

So weit die synthetischen Benchmarks. Die Tests mit Unreal Tournament 2003 und Serious Sam: The Second Encounter stehen exemplarisch für die Leistungsfähigkeit der Karten bei derzeit erhältlichen Spielen, die unter Direct X und Open GL laufen.

PC-WELT Marktplatz

61980