776980

Großes Apple-Event angeblich am 19. Januar

11.01.2011 | 13:03 Uhr |

Gerüchte über ein anstehendes Apple-Update auf iOS 4.3 und das iPad 2 gab es in den vergangenen Monaten schon häufiger. Nun erhärten sie sich weiter.

Nun spekuliert das französische Blog iPadd.fr , dass Apple es am 19. Januar vorstellen wird. Die Website stützt ihre Behauptung auf einen Artikel des US-Magazins Forbes. Darin wird berichtet, dass der Medien-Konzern News Corp. seine iPad-Zeitung "The Daily" am 19. Januar herausbringt. Eine der wichtigsten Neuerungen in iOS 4.3 soll ein Abo-Modell für Zeitschriften-Apps sein. So können mehrere Ausgaben über einen größeren Zeitraum gebucht werden. Bisher bietet Apple nur an, eine Ausgabe nach der anderen zu kaufen. Die Tageszeitung The Daily soll das Vorzeige-Objekt für die neue Funktion werden, Apple arbeite deshalb eng mit dem Verlag zusammen.

Es gibt weitere Hinweise, die das Gerücht bestätigen. So hat News Corp. die Website www.thedaily.com freigeschaltet, in der ein App-Symbol mit dem Namen der iPad-Zeitschrift zu sehen ist und darunter die Ankündigung, dass sie bald erscheint. Rupert Murdoch, Chef des Unternehmens, hat sie darüber hinaus auf der CES bereits einigen Journalisten vorgeführt . Außerdem berichtet das Yahoo-Blog The Cutline , dass Apple am 19. Januar eine große Konferenz in San Francisco abhalten wird, auf der Rupert Murdoch und Steve Jobs die iPad-Tageszeitung vorstellen.

In San Francisco stellt Apple üblicherweise neue Produkte und Services vor. Das macht es wahrscheinlich, dass die Präsentation von The Daily Bestandteil eines größeren Events ist. Neben iOS 4.3 wird auch erwartet, dass Apple das iPad 2 der Öffentlichkeit zeigt.

PC-WELT Marktplatz

776980