Channel Header
783446

Spezifikationen des HTC-Tablets veröffentlicht

25.01.2011 | 11:50 Uhr |

Nach Angaben des norwegischen Mobilfunk-Blogs Amobil wird das HTC Flyer ein Display mit 7 Zoll und eine Auflösung von 1024x600 haben. (Bild: Galaxy Tab)

Das entspricht genau den Touchscreen-Spezifikationen des Samsung Galaxy Tab - allerdings wird in einigen Wochen auf dem MWC vermutlich bereits dessen Nachfolger vorgestellt. Auch beim Prozessor kann das Flyer nicht mit den neuesten Konkurrenten mithalten - angeblich verwendet HTC keinen Dualcore-Chip, sondern den Qualcomm MSM8255 mit nur einem Kern, der auch im HTC Desire HD steckt.

Das HTC Flyer wird entgegen dem Galaxy Tab kein GSM-Modul besitzen, schreibt Amobil - Telefonate über das Handynetz werden daher nicht möglich sein. Stattdessen soll eine Version des VoIP-Dienstes Skype vorinstalliert sein, mit der sich Audio- und Videotelefonate über das Mobilfunknetz führen lassen. Dafür setzt HTC auf den Funkstandard HSPA mit bis zu 14,4 Megabit pro Sekunde im Download und 5,76 Megabit im Upload. Die Frontkamera nimmt Videochats mit 1,3 Megapixel Auflösung auf, die Optik auf der Rückseite hat 5 Megapixel, einen LED-Blitz und verfügt über Gesichtserkennung, schreibt Amobil.

Zur Android-Version gibt es keine eindeutigen Angaben. Amobil betont, dass die Informationen zum Flyer schon älter sind - daher könne es sein, dass das Gerät mit Android 3.0 Honeycomb auf den Markt kommt, statt wie angegeben mit Android 2.3 Gingerbread. Auf jeden Fall soll HTC eine überarbeitete Version seiner Nutzeroberfläche Sense über Android legen – sie soll mehr an den Desktop eines PC's erinnern, als bei den Handys des Herstellers. Das HTC Flyer könnte im März in die Läden kommen, einen Preis nennt das Blog nicht.

PC-WELT Marktplatz

783446