842106

HP Veer und Pre 3 ab Juni erhältlich

12.05.2011 | 13:30 Uhr |

Fans des HP-Betriebssystems WebOS dürfen sich freuen: Der Marktstart der beiden Smartphones HP Veer und Pre 3 rückt immer näher. Das Veer ist ab Juni bei o2 erhältlich, das Pre 3 wird vermutlich auch schon im Juni auf den Markt kommen - allerdings in den USA.

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona waren die drei Geräte HP Veer, Pre 3 und das von HP Touchpad getaufte Tablet bereits in Aktion zu sehen, jetzt kommen sie endlich auf den Markt . Beim Veer ist ein grobes Datum für den Marktstart schon klar, in Deutschland hat o2 bereits angekündigt, dass der Nachfolger des Palm Pixi Plus ab Juni in den Verkauf geht.

Alles über WebOS

Das Pre 3 ist bis jetzt noch bei keinem deutschen Netzbetreiber gelistet. Doch weil o2 damals schon das Palm Pre in sein Angebot aufnahm, ist es wahrscheinlich, dass auch der Nachfolger dort erscheint. Ein Indiz dafür, dass es nicht mehr all zu lange dauern kann, bis das Pre 3 auf den Markt kommt, liefert die US-amerikanische Kommunikationsbehörde FCC. Dort wurde jetzt nämlich ein Smartphone gesichtet, bei dem es sich um eine GSM/UMTS-Version des HP Pre 3 handelt. Daher wird derzeit kräftig über einen Verkaufsbeginn spekuliert, der ebenfalls im Juni liegen soll – allerdings in den USA.

Aber auch Online-Händler in Europa bieten das Gerät bereits an. Doch noch sind nur Vorbestellungen möglich und ein Lieferdatum fehlt ebenfalls. Dafür steht schon ein Preis fest: Das Handy mit der neuen WebOS-Version 3.0 soll dann umgerechnet zwischen 550 und 580 Euro kosten.

Neue Smartphone- und Navi-Tests

PC-WELT Marktplatz

842106