817167

Firefox 4 für Android & Maemo veröffentlicht

30.03.2011 | 11:30 Uhr |

Die Entwickler der Mozilla Foundation haben den Browser Firefox 4 für Android und Maemo in der finalen Version veröffentlicht. Firefox 4 für Android und Maemo ist schneller und schlanker geworden. Er enthält viele Funktionen der Desktop-Version.

Die Vorabversion von Firefox für Android und Maemo war wohl schon fast fehlerfrei. Bereits wenige Tage nach der Veröffentlichung des Release Candidate stellt die Mozilla Foundation den Browser nun in der finalen Version zum Download bereit. Besitzer eines Smartphones mit dem Betriebssystem Android finden sie im Android Market. Wer ein Nokia N900 mit Maemo nutzt, kann sich den Browser unter www.mozilla.com/m/ herunterladen.

Firefox 4 für Android und Maemo ist schlanker und schneller als die Vorgänger. Die optimierte Oberfläche und eine verbesserte JavaScript-Engine machen ihn bis zu dreimal schneller als den Standard-Browser für Android. Außerdem bietet er eine umfassende Unterstützung von HTML5, inklusive standortbezogene Dienste und Kompassfunktionen. Integriert sind außerdem viele der Features, die bereits von der Desktop-Version bekannt sind. Dazu gehören Browser-Tabs, Lesezeichen oder Add-Ons, ein Passwort-Manager sowie eine verschlüsselte Synchronisierungsfunktion mit Firefox für den PC.

Die mobile Version von Firefox 4 hat auch ein paar Features, die speziell für mobile Geräte gedacht sind. Dazu gehört die Awesome Bar genannte kombinierte Eingableiste für Internetadressen und Suchbegriffe und die Möglichkeit, Internetseiten als PDF speichern zu können, etwa eine Routenplanung oder einen Boarding-Pass. Darüber hinaus können sie per E-Mail. Facebook, Twitter, Google Reader und anderen Apps mit Freunden und Bekannten geteilt werden.

PC-WELT Marktplatz

817167