803407

Angry Birds für Android knackt 30 Millionen Downloads

04.03.2011 | 11:39 Uhr |

Die Leute lieben das Spiel Angry Birds. Insbesondere wenn es kostenlos angeboten wird, wie die Version für Android.

Der Kult für iPhone, Android und Symbian wurde von Nutzern der Google-Plattform mittlerweile über 30 Millionen Mal heruntergeladen. Das berichtete Peter Vesterbacka, Chef des Angry-Birds-Entwicklers Rovio Mobile, auf der Spielemesse GDC. Aber auch nach dem Download besteht aktives Interesse an dem Spiel, so Vesterbacka. 80 Prozent der Android-Nutzer laden sich die Updates ebenfalls herunter.

Angry Birds für Android ist kostenlos im Android Market erhältlich. Der Entwickler finanziert die Kosten über eingeblendete Werbung. Das funktioniert ausgezeichnet, wie Rovio Mobile verrät. So luden sich nur im Dezember 2010 rund 5 Millionen Smartphone-Besitzer das Spiel herunter. Sie alleine haben dem Unternehmen bisher einen Werbeumsatz von 1 Million US-Dollar beschert. Rund 40 Prozent der Spieler greifen außerdem auf den kostenpflichtigen “Mighty Eagle” zurück, einer Hilfe für zu schwierige Level. Sie ist zum Preis von 99 Cent als In-App-Kauf erhältlich.

Für weiteres Wachstum wird wohl der nächste Teil der Angry-Birds-Saga sorgen. Der Ableger mit dem Untertitel Rio soll bereits diesen Monat weltweit in die App Stores kommen. In diesem Teil kämpfen die wütenden Vögel nicht gegen grüne Schweine sondern gegen Papageien, wie Rovio Mobile in einem Trailer ankündigt.

PC-WELT Marktplatz

803407