811324

Adobe Flash Player 10.2 für Android verfügbar

21.03.2011 | 11:10 Uhr |

Der neue Flash Player 10.2 soll mit einer Hardware-Beschleunigung für Videos und mit Unterstützung der neuen Dualcore-Prozessoren einen sichtbaren Geschwindigkeitsschub bei entsprechenden Anwendungen bringen. Die Software ist ab sofort im Android Market erhältlich.

Adobe hat den Flash Player 10.2 für Android freigegeben. Es handelt sich um die finale Version für Geräte mit Version 2.2 und 2.3 des Google-Betriebssystems, für Tablets mit der neuesten Variante 3.0 Honeycomb ist sie vorerst nur als Beta-Version erhältlich.

Smartphones müssen mindestens ein VGA-Display (640x480 Pixel) und einen Cortex-A8-Prozessor mit 550 Megahertz Taktfrequenz und integriertem Grafikchip haben. Bei Handys mit WVGA-Auflösung (800x480 Pixel) verlangt Adobe sogar einen Cortex A8 mit mindestens 800 Megahertz und integriertem Grafikbeschleuniger.

Die Beta-Version für Tablets läuft nur auf Android 3.0.1, daher muss vor der Installation des Flashplayers ein System-Update gemacht werden. Für das Motorola Xoom ist diese aktualisierte Android-Version bereits erhältlich. Obwohl es sich bei der Tablet-Version des Players noch nicht um eine finale Version handelt, sprechen erste Tests von spürbarer Geschwindigkeitszunahme bei Flash-Inhalten auf dem Xoom.

Ein Grund dafür dürfte eine neue Hardwarebeschleunigung für Videos sein, die Adobe in Flash 10.2 integriert hat. Außerdem unterstützt die Software jetzt auch Dualcore-Prozessoren, die neben dem Xoom auch in aktuellen Smartphones wie LG Optimus Speed und Motorola Atrix stecken.

PC-WELT Marktplatz

811324