2377552

Taskleiste in Windows 10 ausblenden

25.09.2018 | 15:00 Uhr |

Wenn Sie die Windows-Taskleiste nicht brauchen, können Sie sie auch ausblenden. So geht's.

An die Taskleiste in Windows 10 können Sie übersichtlich Ihre wichtigsten Anwendungen anheften und Sie haben zudem schnell Zugriff auf andere Funktionen wie Benachrichtigungen und vieles mehr. Wenn Sie die Taskleiste nicht ständig sehen möchten, können Sie sie vorübergehend aus- und nur bei Bedarf wieder einblenden.

Sie haben dazu zwei Möglichkeiten

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich in der Taskleiste. Jetzt erscheint ein Menü, in dem Sie unten  "Taskleisteneinstellungen" sehen. Ein Klick darauf bringt Sie zu "Taskleiste", wo Sie weitere Einstellungen vornehmen können.

Oder Sie klicken sich im Startmenü über "Einstellungen>Personalisierung" zu "Taskleiste".

Setzen Sie jetzt "Taskleiste im Desktopmodus automatisch ausblenden" auf "Ein". Das Gleiche können Sie für die Nutzung im Tablet-Modus festlegen. Damit verschwindet die Taskleiste vom Bildschirm.

Möchten Sie später wieder darauf zugreifen, gehen Sie mit dem Mauszeiger einfach ganz nach unten an den untersten Rand des Bildschirms und die Taskleiste wird wieder eingeblendet.

Dieser Tipp erschien zuerst bei unseren englischen Kollegen von techadvisor.co.uk

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2377552