Channel Header
2463500

So verbinden Sie einen Laptop mit einem Fernseher

10.11.2019 | 10:02 Uhr | Birgit Götz,

Ob Sie ein Video auf einem größeren Bildschirm ansehen oder eine Präsentation machen möchten, wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Laptop an einen Fernseher anschließen können.

Ganz einfach: Mit einem Kabel

Der Anschluss Ihres Laptops an einen Fernseher ist meist recht einfach. Schauen Sie, welche Anschlüsse an Ihrem Laptop und an  Ihrem Fernseher vorhanden sind. Die einfachste Möglichkeit, beide Geräte zu verbinden, ist ein HDMI-Kabel. Über die Fernbedienung Ihres Fernsehers wählen Sie dann den richtigen HDMI-Eingang. Windows sollte den Fernseher als externes Display erkennen und das, was auf Ihrem Laptop-Bildschirm angezeigt wird, auf den Fernseher übertragen.

Und da HDMI sowohl Audio als auch Video überträgt, sollte jeder Ton von Ihrem Laptop über die Lautsprecher Ihres Fernsehers wiedergegeben werden.

Ist Ihr Laptop oder Fernseher älter, müssen Sie ihn möglicherweise über ein VGA-Kabel und ein 3,5-mm-Audiokabel anschließen. Auch hier benötigen beide Geräte beide Anschlüsse, jeweils ein Kabel für Video und Ton.

Wenn Ihr Laptop keinen Videoausgang hat, können Sie ihn über ein USB-zu-HDMI-Kabel an Ihren Fernseher anschließen. Es wird am USB-Anschluss Ihres Laptops angesteckt und über den HDMI-Ausgang an Ihren Fernseher.

Sicherstellen, dass Windows 10 ein externes Display verwendet

Wenn Sie einen Fernseher über HDMI oder VGA anschließen, sollte Windows ein Bild darauf erkennen und anzeigen. Stellen Sie sicher, dass der Fernseher eingeschaltet ist und stellen Sie ihn auf den richtigen Videoeingang ein.

Sie können auch die Windows-10-Tastenkombination ausprobieren: Windows-Taste + P. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie mehrmals P, um durch die verschiedenen Optionen zu navigieren: Nur Laptop-Bildschirm > Duplizieren > Erweitern > Nur zweiter Bildschirm . Sie werden wahrscheinlich Duplizieren oder Nur zweiter Bildschirm wünschen.

Wenn das nicht hilft, klicken Sie auf Ihrem Laptop mit der rechten Maustaste auf den Windows-10-Desktop und suchen die  Anzeigeeinstellungen :

Wenn Sie zwei Bildschirme sehen, kann Ihr Laptop den angeschlossenen Fernseher erkennen
Vergrößern Wenn Sie zwei Bildschirme sehen, kann Ihr Laptop den angeschlossenen Fernseher erkennen

Wenn Sie keine zwei Displays sehen (ähnlich wie im Bild), bedeutet das, dass Ihr Laptop den Fernseher nicht erkennen kann. Das Problem könnte sein, dass das Kabel defekt ist, also versuchen Sie es mit einem anderen HDMI-Kabel oder einem anderen Eingang an Ihrem Fernseher.

Sobald der Bildschirm Nummer 2 in den Anzeigeeinstellungen angezeigt wird, können Sie nach unten scrollen, um die Optionen für die Mehrfachanzeige zu sehen. In diesem Menü können Sie wählen, ob Sie Ihren Laptop-Bildschirm spiegeln (duplizieren), diese Displays erweitern (so dass Sie auf jedem Display unterschiedliche Inhalte anzeigen können) oder nur auf dem Fernseher (normalerweise Bildschirm Nummer 2) zeigen möchten.

Laptop ohne Kabel an einen Fernseher anschließen

Wenn Sie kein Kabel verwenden können oder wollen, verbinden Sie die beiden Geräte drahtlos.

Leider gibt es hier ein paar Hindernisse. Ältere Laptops verfügen möglicherweise über ein eingebautes drahtloses System namens WiDi (Intel Wireless Display), das mit einem kompatiblen Empfänger wie dem Push2TV von Netgear funktioniert. Es ist eine Wi-Fi-Direktverbindung, die den Standard Miracast nutzt. Allerdings wird der heute nicht mehr verwendet und somit nicht mehr von den Geräten unterstützt.

Sie können es mit einem speziellen Medien-Streamer wie Google's Chromecast versuchen. Damit lassen sich geöffnete Tabs aus Googles Chrome-Webbrowser auf Ihrem Laptop spiegeln, aber das hilft nur, wenn Sie Inhalte aus einem Webbrowser anzeigen möchten - sonst nicht. Außerdem funktionieren einige Plug-ins wie Quicktime und VLC nicht.

Die wichtigste Alternative, um Ihrem Fernseher und Laptop drahtlose Videofunktionen hinzuzufügen, ist die Verwendung eines so genannten drahtlosen HDMI-Systems, das den HDMI-Ausgang Ihres Laptops und den HDMI-Eingang Ihres Fernsehers verwendet, aber das Kabel durch ein proprietäres Drahtlossystem ersetzt.

Wenn Sie zum Beispiel Full HD 1080p Video und Audio übertragen möchten, müssen Sie mit um die 200 Euro für ein Sender- und Empfängerkit wie das IOGear GW3DHD Kit rechnen.

Laptop über USB an einen Fernseher anschließen

Eine USB-Verbindung von einem Laptop zu einem Fernseher funktioniert eigentlich nicht. Es gibt jedoch mehrere Unternehmen, die Adapter entwickelt haben, die Ihren USB-Anschluss in einen HDMI-Ausgang umwandeln. Der einzige Haken hier ist, dass Sie zusätzliche Software für Ihren Laptop benötigen, um den USB-Anschluss in einen Video-Ausgang umzuwandeln. Prüfen Sie unbedingt, ob der gewählte USB-zu-HDMI-Adapter mit Ihrem Laptop kompatibel ist, bevor Sie ihn kaufen. Beachten Sie auch, dass Sie damit dann nur statische Bilder wie Präsentationen oder Webseiten wiedergeben können, nicht aber Videos oder Spiele.

Wenn der Adapter kompatibel ist, ist die Einrichtung einfach. Installieren Sie die Software/Treiber des Adapters, starten Sie die Software und schließen Sie den Laptop an Ihren Fernseher an.

Über ein USB-Kabel können Sie Ihren Laptop nicht mit einem Fernseher verbinden. Wenn Sie ein Video anschauen möchten, das auf Ihrem Laptop gespeichert ist, packen Sie die Videodatei auf einen USB-Stick oder auf eine externe Festplatte und schließen diese an den USB-Port Ihres Fernsehers an. MP4 wird fast immer unterstützt. Wählen Sie den USB-Eingang und über die Dateimanager-Software Ihres Fernsehers das Video.

Dieser Beitrag erschien zuerst bei unseren englischen Kollegen auf techadvisor.co.uk

PC-WELT Marktplatz

2463500