2532231

PDF-Dateien verkleinern - so geht's

14.09.2020 | 11:39 Uhr | Birgit Götz,

Wenn Sie die falschen Speicheroptionen wählen oder viele Bilder haben, können PDFs sehr groß werden und Probleme beim Mail-Versand machen. Es gibt einfache Möglichkeiten, solche Dateien zu verkleinern.

PDFs sind eine gute Wahl, wenn Sie Dokumente über mehrere Plattformen hinweg austauschen möchten, weil Sie sich keine Gedanken darüber machen müssen, wie das Format auf Windows, Mac, Smartphone oder Tablet angezeigt wird. Und das Format ist praktisch, wenn die Dateien von mehreren Leuten bearbeitet werden sollen.

Ein Nachteil ist, dass PDFs deutlich größer sein können als ein vergleichbares Word- oder Powerpoint-Dokument.

Allerdings können Sie die Größe eines PDFs verringern, wenn es für den Mail-Versand zu groß ist.

Ein PDF online verkleinern

Es gibt einige kostenlose Dienste im Internet, mit deren Hilfe Sie Ihre PDFs schnell und einfach verkleinern können. Dazu gehören unter anderem PDFBear , SmallPDF oder die auch deutschsprachig verfügbaren PDF Compressor und PDF2Go sowie das Portal I Love PDF mit diversen Online-Tools für PDF-Liebhaber. Auch hier finden Sie ein Tool, um ein PDF zu verkleinern - wir erklären es anhand dieses Tools von I Love PDF:

Klicken Sie auf "PDF verkleinern" und wählen oder ziehen Sie anschließend das PDF auf die Webseite, das Sie bearbeiten möchten.

Ihr PDF sehen Sie nun in der Mitte der Webseite und rechts erscheint eine Spalte mit den drei Optionen "Extreme Komprimierung", "Empfohlene Komprimierung" und "Geringere Komprimierung".

Je höher die Komprimierungsstufe, desto geringer die Dateigröße. Allerdings geht das auch mit einer geringeren Bildqualität einher. Je nach Art des PDFs wählen Sie jetzt die geeignete Komprimierung und klicken dann rechts unten auf "PDF verkleinern.

Anschließend können Sie das komprimierte PDF herunterladen. Und Sie sehen auch, um wie viel Prozent die Datei jetzt kleiner geworden ist.

Ein PDF mit Adobe Acrobat komprimieren

Wenn Sie ein Abonnement für Adobe Acrobat DC haben, können Sie das integrierte Optimierungswerkzeug "PDF komprimieren" nutzen, das die Dateigrößen reduziert. Diejenigen, die nicht für den Dienst bezahlen, können die Funktion dennoch nutzen, indem sie eine siebentägige kostenlose Testversion abschließen.

Wenn Sie die Software installiert und ausgeführt haben, öffnen Sie die PDF-Datei in Acrobat und navigieren zu Datei > Als andere speichern > Optimierte PDF-Datei . Dadurch wird dann eine kleinere Version Ihrer Datei erstellt. Sie können auch Werkzeuge > PDF optimieren verwenden.

Diese Tipps erschienen zuerst bei unseren englischen Kollegen auf techadvisor.co.uk

Geniale Gratis-PDF-Tools ersetzen Acrobat & Reader DC

PC-WELT Marktplatz

2532231