2433606

Minecraft : Dem Spiel mehr RAM zuweisen

13.06.2019 | 14:30 Uhr | Birgit Götz,

Weisen Sie Minecraft auf dem PC mehr RAM zu. Auch wer Minecraft auf einem Server betreibt, kann das Spiel mit mehr RAM nutzen.

Minecraft ist eines der beliebtesten Spiele und für so ziemlich jede Plattform verfügbar, vom PC bis zum Mac und sogar für iOS und Android. Es läuft auf den meisten Geräten wirklich gut, aber es könnte immer besser sein - vor allem, wenn man einen PC mit viel RAM hat, den man nutzen kann. Standardmäßig wird Minecraft nur 1 GB RAM zugewiesen - Das Problem ist, dass Minecraft standardmäßig nur 1 GB RAM zugewiesen wird - nicht gut, wenn Sie 8 oder 16 GB RAM in Ihrem PC haben, mit dem Sie spielen können.

Während es früher recht kompliziert war, mehr RAM in Minecraft zu verteilen, änderte sich das mit dem Update 2.0.0. Minecraft bietet nun die Möglichkeit, den RAM im Minecraft Launcher anzupassen, ohne dass Sie dafür Textdateien bearbeiten müssen oder riskieren, das Spiel zu beschädigen.

So weisen Sie Minecraft auf dem PC mehr RAM zu

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von Minecraft installiert haben (mit Ausnahme der Demo, die auf v1.5 begrenzt ist)

  2. Prüfen Sie den Arbeitsspeicher Ihres Computers, indem Sie auf Start > Einstellungen > System > System > Info gehen

  3. Öffnen Sie den Minecraft Launcher mit einem Doppelklick auf das Minecraft-Symbol auf dem Desktop

  4. Klicken Sie oben rechts im Fenster auf die Registerkarte Startoptionen

  5. Stellen Sie sicher, dass Erweiterte Einstellungen aktiviert sind (grüner Schalter) und wählen Sie das Profil aus, das Sie bearbeiten möchten. Wenn es nur ein Profil gibt, klicken Sie darauf

  6. Aktivieren Sie den Schalter für JVM-Argumente

  7. Es sollte eine Textzeile erscheinen, in der -X1G steht. Ändern Sie die 1 auf die Anzahl der Gigabyte RAM, die Sie Minecraft zuweisen möchten. Dabei sollten Sie dem Spiel nicht erlauben, mehr als zwei Drittel Ihres gesamten RAM zu nutzen, da sonst andere Probleme auftreten könnten.

  8. Klicken Sie für die Übernahme Ihrer Änderungen auf Speichern

Das war's. Wenn Sie Minecraft das nächste Mal starten, wird es den größeren RAM-Bereich nutzen.

So weisen Sie Minecraft auf einem Server mehr RAM zu

Wenn Minecraft auf einem Server gehostet wird, ist der Prozess zur RAM-Anpassung etwas anders, aber trotzdem nicht allzu kompliziert:

1. Öffnen Sie Ihr Minecraft-Server-Verzeichnis (den Ordner, der die Datei Minecraft_server.exe enthält, mit der Sie den Minecraft-Server starten). Wenn Sie nicht wissen, wo dieser Ordner ist, suchen Sie "Minecraft_server" auf Ihrem PC

2. Klicken Sie auf Home > Neues Objekt > Textdokument auf dem PC, um ein Textdokument im Server-Verzeichnis zu erstellen

3. Fügen Sie im neuen Textdokument ein (wenn auf dem PC): 

java -Xmx####M -Xms####M -exe Minecraft_Server.exe -o true
PAUSE 

4. Ersetzen Sie #### durch den Wert in MB, den Sie zuweisen möchten (1 GB = 1024 MB). Wenn Sie beispielsweise 2 GB RAM zuweisen möchten, geben Sie 2048 ein

5. Klicken Sie auf Datei > Speichern unter... und ändern Sie den Dateityp auf Alle Dateien . Vergeben Sie einen Datei-Server-Namen und ändern Sie die Erweiterung von .txt auf .bat

6. Die von Ihnen erstellte Datei wird nun der neue Starter für Ihren Minecraft-Server sein - einfach per Doppelklick ausführen. Wenn der Server die bat-Datei zum Starten verwendet, weist er automatisch die angegebene Menge an RAM zu.

Dieser Tipp erschien zuerst bei unseren englischen Kollegen auf techadvisor.co.uk

Weitere Beiträge zu Minecraft:

Das Ur-Minecraft gibt es nun kostenlos im Browser

Minecraft erreicht weiteren Verkaufs-Meilenstein

Microsoft: AR-Version von Minecraft angeteasert

PC-WELT Marktplatz

2433606